Anmelden
28.05.2018

swiss unihockey Games

Neun frischgebackene Schüler-Schweizermeister

In neun Kategorien spielten die besten Schüler-Teams der Saison am vergangenen Wochenende in Zofingen um die Schüler-Schweizermeistertitel. Die Bündner konnten mit vier Titeln die grösste Ausbeute feiern. Aber auch neben den Siegerehrungen gab es viel zu Lachen.

Seit letztem November haben über 15'000 Schülerinnen und Schüler der 3. - 9. Klasse aus der ganzen Schweiz um den Finaleinzug der swiss unihockey Games, den Unihockey Schüler-Schweizermeisterschaften, gekämpft. Über 800 Jugendliche in 115 Teams haben es geschafft und sind am 26./27. Mai 2018 nach Zofingen gereist.

Zum 13. Mal wurden an diesem Wochenende die Unihockey Schüler-Schweizermeister in insgesamt neun Kategorien erkoren. Die jungen Unihockeytalente kämpften mit viel Ehrgeiz und Fairness um den Schweizermeister-Titel. Erfolgreichster Kanton war dabei der Kanton Graubünden, der insgesamt vier Titel holte (Mädchen 3./4. Klasse, 7. Klasse und 8./9. Klasse sowie Knaben 8. Klasse). Zürich (Knaben 5./6. Klasse und 7. Klasse) und Appenzell Ausserrhoden (Mädchen 5./6. Klasse, Knaben 9. Klasse) sicherten sich je zwei Titel, Zug einen (Knaben 3./4. Klasse).

Highlight des Wochenendes waren neben den Spielen traditionsgemäss das Penaltyschiessen sowie die Autogrammstunde mit verschiedenen Nati-Vorbildern. Diesmal dabei waren unter anderem die Torhüter Patrick Eder und Jürg Siegenthaler sowie die Nati-Spielerinnen Andrea Gämperli, Margrit Scheidegger und Géraldine Rossier.

Organisiert wurde der Anlass durch swiss unihockey und die beiden lokalen Vereine Lok Reinach und Unihockey Mittelland – Region Olten Zofingen.


Ranglisten:

Mädchen 3./4. Klasse

1. Graubünden
2. St. Gallen
3. Schwyz

Mädchen 5./6. Klasse

1. Appenzell Ausserrhoden
2. Obwalden
3. Graubünden

Mädchen 7. Klasse

1. Graubünden
2. Zürich
3. Bern

Mädchen 8./9. Klasse

1. Graubünden!
2. Zürich
3. Obwalden

Knaben 3./4. Klasse

1. Zug
2. St. Gallen
3. Thurgau

Knaben 5./6. Klasse

1. Zürich
2. Zug
3. Schaffhausen

Knaben 7. Klasse

1. Zürich
2. Appenzell Ausserrhoden
3. Graubünden

Knaben 8. Klasse

1. Graubünden
2. Zug
3. Bern

Knaben 9. Klasse

1. Appenzell Ausserrhoden
2. Uri
3. St. Gallen

zur Fotogalerie

mehr zu den swiss unihockey Games

 

Knaben_3_4_1. Platz.jpg

Die Sieger bei den Knaben 3./4. Klasse.

Mädchen_3_4_1.Platz.jpg

Die Siegerinnen bei den Mädchen 3./4. Klasse.

Knaben_5_6_1. Platz.jpg

Die Sieger bei den Knaben 5./6. Klasse.

Mädchen_5_6_1. Platz.jpg

Die Siegerinnen bei den Mädchen 5./6. Klasse.

Fotos: Claudio Thoma

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF