Anmelden
07.08.2018

Nachwuchsförderung

Qualitätssteigerung im Nachwuchsbereich

Elf Vereine und sieben Regionale Leistungszentren mit insgesamt 27 Trainings-Standorten werden für die Saison 2018/19 mit einem Label von swiss unihockey zertifiziert – so viele wie noch nie. Dies ist eine erfreuliche Entwicklung für den Nachwuchs des Schweizer Unihockeys.

Um den Nachwuchs des Schweizer Unihockeys gezielt zu fördern und die Leistungssportkultur weiterzuentwickeln, vergibt swiss unihockey das Qualitätslabel «Nachwuchslabel» an Vereine und das Label «Regionales Leistungszentrum» an Kantonalverbände.

Seit Langem erhält wieder ein Damen-Verein das Nachwuchslabel

Mit der Vergabe des Nachwuchslabels an Nationalligavereine soll die Qualität der Spielerausbildung gesteigert werden, so dass Talente konsequenter und verantwortungsbewusster gefördert werden können. 14 Kriterien muss ein Verein erfüllen, um das Label zu erhalten. Dies sind unter anderem: Bereitstellung eines funktionierenden Trainingsbetriebs, Zusammenstellung von U-Teams auf allen Altersstufen, Sicherstellung einer optimalen Infrastruktur, Erstellung eines Ausbildungskonzepts, Ernennung eines Label-, Ausbildungs-, Nachwuchs- sowie Torhüterverantwortlichen. Acht von zwölf NLA-Vereine der Herren wurden für die Saison 2018/19 mit dem Nachwuchslabel zertifiziert. Zudem erfüllten auch zwei NLB-Vereine die Qualitätskriterien. Zum ersten Mal seit Langem ist mit den R.A Rychenberg Winterthur auch wieder ein Damen-Verein dabei. Das Nachwuchslabel erhält eine Trägerschaft nur dann, wenn neben den Vereinskriterien auch mindestens ein U-Team gewisse Mindestanforderungen erfüllt. Diese Teamkriterien beziehen sich auf den Trainingsumfang, auf die Durchführung eines Trainingslagers, die Saisonplanung und die Trainerqualifikation. Von den elf Vereinen erfüllen insgesamt 20 Teams diese Voraussetzungen. In der letzten Saison waren es noch sieben Vereine und zehn Teams.

Dank regionalen Leistungszentren Trainingsumfang verdoppeln

Damit Unihockeytalente noch mehr qualitativ hochstehende Trainingsmöglichkeiten erhalten, bietet swiss unihockey zusammen mit den Kantonalverbänden ein weiteres Label an: Regionales Leistungszentrum. In erster Linie sollen Sportschülerinnen und Sportschüler, die eine Karriere im Leistungssport anstreben, die Möglichkeit erhalten, ein Regionales Leistungszentrum zu besuchen. Sie bekommen dort einerseits erstklassige Trainings mit anerkannten Trainern, die sich an der Spiel- und Ausbildungsphilosophie «Swiss Way» orientieren, und anderseits können sie so ihren Trainingsumfang verdoppeln – ohne dass dabei die Ausbildung zu kurz kommt. In dieser Saison haben sieben regionale Leistungszentren mit 27 Standorten das Label erhalten. Zum Vergleich: Im letzten Jahr waren es noch vier Leistungszentren mit 17 Standorten (sechs davon liefen unter dem ehemaligen Label School, welches nun in die RLZ-Struktur integriert ist). Diese Zunahme freut Lukas Schüepp, Nachwuchsverantwortlicher swiss unihockey: «Es ist der Beweis, dass sowohl in den Vereinen als auch in den Kantonalverbänden die Qualität der Nachwuchsförderung in den letzten Jahren gesteigert werden konnte und vermehrt in den Nachwuchs investiert wird.»

In der aktuellen Ausgabe von unihockey.ch gibt es einen umfangreichen Einblick in die regionalen Leistungszentren.

Nachwuchslabel Herren (10):

Trägerschaft/Verein Team
Floorball Köniz U21A
Floorball Thurgau U21A, U18A, U16A, U14A
GC Unihockey U21A, U18A
HC Rychenberg Winterthur       U21A, U18A
SV Wiler-Ersigen U21A
UHC Alligator Malans U21A, U18A, U16A
UHC Uster U21A, U16A
Basel Regio U16A
Waldirch-St. Gallen U21A
Zug United U21A, U18A


Nachwuchslabel Damen (1):

Trägerschaft/Verein Team
R.A. Rychenberg Winterthur      U17A


Regionale Leistungszentren (7):

RLZ Graubünden, RLZ Nordwestschweiz, RLZ Bern, RLZ Zürich, RLZ Thurgau, RLZ St. Gallen-Glarus-Appenzell, RLZ Zentralschweiz

Foto: Fabian Trees

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF