Anmelden
13.04.2016

Nationalteams

Schweizer Kader für U19-WM bekannt

Cheftrainer Sascha Rhyner hat das Schweizer Kader für die U19-WM der Damen vom 4. bis 8. Mai im kanadischen Belleville bekannt gegeben. Die WM-Auswahl vereint bereits einiges an Erfahrung auf U19- sowie auf NLA-Stufe.

An die bevorstehende U19-WM der Damen in Belleville (CAN) reist eine Schweizer Equipe mit reichlich Erfahrung in der NLA sowie international auf Stufe U19. Mit Jasmin Krähenbühl, Isabelle Gerig, Angela Kohler, Nicole Mattle, Selina Tanner, Jill Münger und Patricia Greber kamen in der aktuellen Saison gleich sieben Spielerinnen aus Cheftrainer Sascha Rhyners Kader zu regelmässigen Einsätzen in der NLA. Das Schweizer WM-Team umfasst 20 Spielerinnen, davon 18 Feldspielerinnen und 2 Torhüterinnen.

«Wir haben eine ziemlich erfahrene Mannschaft mit Captain Jasmin Krähenbühl an der Spitze, die fast vier Jahre ununterbrochen in der U19 dabei ist und schon 28 U19-Länderspiele auf dem Buckel hat», kommentiert Sascha Rhyner seine Auswahl. «Wir wissen zudem einige Spielerinnen in unseren Reihen, die in ihren Vereinen bereits wichtige Rollen einnehmen. Auch hier ist Jasmin Krähenbühl zu nennen, die zu den Top-4-Verteidigerinnen bei den Wizards gehört oder Isabelle Gerig, die derzeit viertbeste Playoff-Skorerin in der NLA.»

Die Schweizerinnen triffen in der WM-Gruppenphase auf Schweden, Norwegen und die Slowakei.


U19-WM in Belleville (CAN), 4. bis 8. Mai

Das Schweizer Kader

Torhüterinnen: Micheline Müller (UHC Zugerland), Jill Münger (UHC Dietlikon)

Spielerinnen: Catrina Cotti, Vivien Kühne, Lina Wieland (alle Piranha Chur), Annika Dierks, Jasmin Krähenbühl (beide Wizards Bern Burgdorf), Deborah Frei, Isabelle Gerig, Sindy Rüegger, Sereina Zwissler (alle UHC Dietlikon), Patricia Greber (UH Berner Oberland), Lea Hofmann, Carola Kuhn, Milena Mahler (alle UH Red Lions Frauenfeld), Angela Kohler (UH Aergera Giffers), Sandra Kuster (FB Riders DBR), Nicole Mattle, Selina Tanner (beide R.A. Rychenberg Winterthur), Andrea Wildermuth (UHC Laupen ZH)


Der Spielplan der Schweizerinnen

Lokale Zeit  Schweizer Zeit  Spiel
Mittwoch, 4. Mai, 15.30 Uhr Mittwoch, 4. Mai, 21.30 Uhr Slowakei – Schweiz
Donnerstag, 5. Mai, 13.45 Uhr      Donnerstag, 5. Mai, 19.45 Uhr     Schweiz – Norwegen
Freitag, 6. Mai, 13.45 Uhr Freitag, 6. Mai, 19.45 Uhr Schweiz – Schweden
Samstag, 7. Mai  Samstag, 7. Mai  Spiele um Platz 5 und 7
Sonntag, 8. Mai  Sonntag, 8. Mai  Spiel um Platz 3

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

OPACC

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Präventionspartner

cool&clean

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Mitglied von

Indoor Sports