Anmelden

Kursadministration Schiedsrichter

Anmeldeschluss: 31.03.2017

 

Die Schiedsrichterverantwortlichen der Vereine sind gehalten, sicherzustellen, dass sich ihre Schiedsrichter (gilt auch für bisherige Backup-Schiedsrichter) rechtzeitig ab 15. Februar bis zum 31. März 2017 für die entsprechenden Kurse anmelden. Verspätet eingehende Anmeldungen können nur unter Vorbehalt freier Kursplätze und gegen Verzugsgebühren (Busse) bearbeitet werden.

Alle Schiedsrichter können und müssen sich selber online im Portal (https://portal.swissunihockey.ch) termingerecht für ihre Kurse anmelden.

Es werden keine Kursunterlagen per Post versendet.

 

Termine

bis 01. März 2017 schriftlich an die Geschäftsstelle retourniert:

  • Rücktritt
  • Transfer
  • Dispensation
  • Wechsel zu Backup Schiedsrichter / Observer
  • Wechsel der Funktionen (von Schiedsrichter zu Observer / Observer zu Schiedsrichter / usw.)

 

ab 15. Februar bis 31. März 2017 online im Portal erfasst (Ausnahme National- und Spielbeobachtungskurse):

  • Kursanmeldung

 

Schiedsrichterausrüstung

Ab der Saison 2017/18 weiss swiss unihockey zwei neue, starke Ausrüstungspartner an seiner Seite:
OCHSNER SPORT und Nike rüsten den Unihockeyverband in Zukunft neben dem Spielfeld aus, Sportagon und FAT PIPE kleiden die Auswahlteams auf dem Spielfeld ein.

 

Weitere Informationen bezüglich der Bestellung der Ausrüstungsgegenstände des neuen Ausrüsters folgen zu gegebenem Zeitpunkt.

Kursanmeldung

Neue Schiedsrichter

Neu-Schiedsrichter müssen durch den Verein via Portal angemeldet werden. Anschliessend können sich die Neu-Schiedsrichter via Portal für einen Basiskurs anmelden.


Bisherige Schiedsrichter

Alle nicht zurückgetretenen G3, G4, G5, R3, R4, R5, R6 + R7-Schiedsrichter sind verpflichtet sich via Portal für einen ihrer Stufe entsprechenden Schiedsrichterkurs online anzumelden.

Alle nicht zurückgetretenen G1, G2  (alt: NHA, NHB, NDA, G1, G2), R1- und R2-Schiedsrichter werden automatisch für den Nationalkurs aufgeboten.


 

StufeDatum/OrtInfo
G1 23. + 24. Juni 2017 Nottwil automatische Anmeldung
G2 17. Juni 2017 Nottwil automatische Anmeldung
G3 21. Mai oder 18. Juni 2017 Ittigen
automatische Anmeldung
R1 24. + 25. Juni 2017 Nottwil automatische Anmeldung
R2 24. + 25. Juni 2017 Nottwil automatische Anmeldung


Kursverschiebung

Eine Kursverschiebung muss mit einer Begründung schriftlich unter skrs@swissunihockey.ch beantragt werden. Kursverschiebungen sind nur gegen eine Gebühr und bei noch freien Kursplätzen möglich.

Kurzfristige Verhinderung

Es gelten einzig die anerkannten Entschuldigungsgründe gemäss Schiedsrichterreglement Art. 10.2. Abmeldungen müssen (vorgängig) telefonisch bei der Geschäftsstelle gemacht werden und schriftlich, zusammen mit den Belegen (Arztzeugnis ect.) an die Geschäftsstelle bis spätestens 5 Arbeitstage nach dem Kurstag bestätigt werden (SRR Art. 10.4).

 

Bei kurzfristigen Kursabmeldungen, welche weniger als 5 Arbeitstage vor Kursbeginn bei swiss unihockey eintreffen, sowie bei Nichtbesuchen eines Kurses bleiben die Kursgebühren geschuldet und die entstandenen Unkosten werden dem Verein weiterverrechnet, auch wenn es sich um einen anerkannten Entschuldigungsgrund gemäss SRR Abschnitt 10 (Verhinderung) handelt.

Unentschuldigtes Fernbleiben von Kursen oder Abmeldungen ohne anerkannten Entschuldigungsgrund gemäss SRR Abschnitt 10 (Verhinderung) werden gemäss TGB Artikel 8.2 behandelt.

 

Prüfung

Die folgenden Dokumente dienen zur besseren Vorbereitung für die Prüfung während der Schiedsrichter-Ausbildung: 

  • Zur Vorbereitung der Prüfung kann der Online Regeltest benutzt werden.
  • Im Dokument Prüfungsrichtlinien sind Informationen zum Prüfungsablauf inklusive zur allfälligen Nachprüfung ersichtlich.
  • Die Kursresultate werden den Schiedsrichtern direkt am Kurs mitgeteilt (siehe auch Prüfungsrichtlinien) und anschliessend per Mail an die Vereinsverantwortliche verschickt.

Nachprüfung

Bei einer Nachprüfung für die Schiedsrichterausbildung sind folgende Punkte zu beachten:

  • Jeder Schiedsrichter und jeder Schiedsrichterkandidat kann die Prüfung 1x wiederholen.
  • Es wird kein offizielles Aufgebot an die Schiedsrichter, Vereine verschickt. Die Schiedsrichter erhalten das Aufgebot direkt nach dem Ausbildungskurs in ausgedruckter Version.
  • Die Prüfungsdauer ist 30 Minuten

 

Der Nachprüfungstermin ist wie folgt:

  • Bellinzona: Sonntag 04. Juni 2017
  • Fribourg: Sonntag 11. Juni 2017
  • Nottwil: Sonntag 18. Juni 2017
  • Olten: Sonntag 25. Juni 2017

Für Kursteilnehmer, welche den Ausbildungskurs am oder nach dem 25. Juni 2017 besucht haben:

  • Ittigen bei Bern: Samstag 01. Juli 2017

Praktische Ausbildungskurse für alle Schiedsrichter

Die Anmeldung und weitere Informationen für die praktischen Ausbildungskurse für alle Schiedsrichter sind hier aufgeschaltet.

Sporttest

Der Sporttest muss von den Schiedsrichtern mit den Qualifikationen R1/R2 (Kleinfeld) und G1 (Grossfeld) absolviert und bestanden werden.

Anleitung Sporttest Schiedsrichter swiss unihockey

 

Sporttest-Daten

Sonntag 27.08.2017, 10:00 Uhr

Samstag 09.09.2017, 10:00 Uhr 

Ort: Sportausbildungszentrum Mülimatt, 5200 Windisch

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

OPACC

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Präventionspartner

cool&clean

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Mitglied von

Indoor Sports