Anmelden

Junioren U21

U21-Junioren bilden die älteste Nachwuchskategorie von swiss unihockey. Entsprechend kann man von diesen Junioren schon erwachsenes Denken und Handeln verlangen. Dies soll sich auch im Trainingsbetrieb wiederspiegeln.

Ziele

  • Spieler tragen Verantwortung für ihre eigene Leistung
  • Umgang mit Erfolgsdruck lernen (Konkurrenz, Stress)
  • Angewöhnung an Fanion-Team/Nationalliga (Probetrainings)
  • Perfektionierung der Technik
  • Ausbau Teamtaktik
  • Karriereplanung
  • Professionelle Leistungsbereitschaft verlangen

Ideales Trainerverhalten

  • Klare Ziele und Vorstellung der Teamführung/Teambildung kommunizieren
  • Selektionskriterien und Coaching-Massnahmen transparent machen
  • Eigenverantwortung fördern
  • Teamerfolg in den Vordergrund stellen
  • Mit den Trainern der Aktiv-Mannschaften zusammenarbeiten
  • Sehr hohe Trainingsintensität- und qualität fordern
  • Breitensport: Zwei Trainings pro Woche sind sinnvoll
  • Leistungssport: Fünf Trainings pro Woche sind sinnvoll (inkl. individuelle Trainingseinheiten)

Trainingsübungen

Abschlusswettkampf

Banden-Ball

NHL

Duell

Zonenspiel

Killerinstinkt

Technik mit Zusatzaufgaben

Transition

Unter Druck

Ausbildungsvideos

 

youtube-Kanal swiss unihockey

 

Kurse für U21-Trainer

swiss unihockey bietet in Zusammenarbeit mit J+S jedes Jahr interessante Ausbildungskurse für Unihockeytrainer an.

Lehrmittel für U21-Trainer

Unihockey basics

  • Übungssammlung zu Ballführen, Passen, Schiessen und Spielformen
  • Tipps zur Lektionsorganisation
  • Übersicht zu Regeln und Material
  • Einfache Testformen für Schulen und Vereine

Unihockey technics (DVD)

  • Schweizer Nationalspieler zeigen Grundtechniken im Unihockey
  • Grafiken und Zeitlupenbilder
  • Aktionsbilder des Europacups 2005
Zum Shop

Hauptpartner

Die Mobiliar
Adidas

Sponsoren und Partner

xtendx
Faude & Huegenin

Mitglied von

Indoor Sports