Anmelden
04.07.2019

Prague Games

73 Schweizer Teams reisen an die Prague Games

Tausende junge Unihockeyaner aus der ganzen Welt können nächste Woche kaum erwarten: An den Prague Games (10.-13.7.) spielen sie gegen Gleichaltrige und sammeln wertvolle Erfahrungen. Unter den 73 Teams aus der Schweiz befinden sich auch die beiden U17-Nationalteams von swiss unihockey.

Wenn im Juli junge Sportlerinnen und Sportler mit Unihockeystock nach Prag reisen, dann sind die Prague Games nicht mehr weit entfernt. 408 Teams aus 14 Ländern nehmen am grössten internationalen Unihockeyturnier der Welt teil. Den weitesten Weg haben die zwei Teams aus China. Die Hälfte der Teilnehmenden kommen aus dem Gastgeberland, danach folgen Schweden mit 75 Mannschaften und die Schweiz mit 73 – das sind 15 mehr als im Vorjahr. Darunter sind Teams von Unihockey Basel Regio (7), UHC Thun (5), Thurgau Unihockey (5) und North Star Lausanne (3). Die grössten Delegationen sind Zug United und Zürich United, die mit je 20 Teams in allen elf Kategorien (G12 bis G18 und B12 bis B18) vertreten sein werden. Auch die beiden U17-Nationalteams von swiss unihockey nutzen die Prague Games, um internationale Turnierluft zu schnuppern. Sie starten in der Kategorie Boys 18, respektive Girls 18. «Das Ziel ist natürlich, sich stetig zu verbessern», sagt der Cheftrainer der Männer Olli Oilinki. «Die Jungs sollen von diesem Erlebnis so viel profitieren, wie nur möglich.» Gross ist die Vorfreude bei der Trainerin der U17-Frauen, Sarah Cattaneo, denn für ihr Team sind es die ersten internationalen Ernstkämpfe. «In den Vorbereitungen haben wir den Fokus auf die Themen: ‘1. Gedanke vorwärts’, ‘1. Gedanke nachsetzen’ sowie ‘Zug aufs Tor’ gelegt. Diese Spielprinzipien wollen wir nun gegen internationale Gegner umsetzen», sagt Cattaneo.

Für alle Teams geht es am Mittwoch 10. Juli los. Zuerst werden in drei Gruppenspielen die Sieger ermittelt, danach findet die K.O.-Phase statt. Am Wochenende werden dann elf glückliche Gewinner die tschechische Hauptstadt wieder verlassen. Aber auch die anderen Teams werden um einige Erfahrungen reicher sein.

Schweizer Spiele

Frauen U17:

Mittwoch 10.7.

8.40 Uhr Bulldogs Brno (CZE) – Team Swiss White

16.40 Uhr Cassovia Velesis Košice (SVK) – Team Swiss White

20.10 Uhr Team Swiss White – FBŠ SLAVIA Plzeñ

Männer U17:

Mittwoch 10.7.

12.20 Uhr Bulldogs Brno (CZE) – Team Swiss Red

15.40 Uhr Sveiva (NOR) – Team Swiss Red

Donnerstag 11.7.

12.20 Uhr Team Swiss Red – FbŠ Bohemians DDM Praha 7 (CZE)

Offizielle Website

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF