Anmelden
05.10.2019

NLA Frauen

BEO sichert sich weiteren Derby-Sieg

Bei den NLA-Frauen feiern die Jets heute einen 14:2 Sieg gegen die Red Lions. Auch Zug sichert sich drei Punkte und BEO holt sich einen Derby-Sieg gegen die Wizards.

Einen deutlichen Sieg konnten die Kloten-Dietlikon Jets heute Zuhause gegen die Red Lions Frauenfeld feiern. Souverän gewannen die Zürcherinnen mit 14:2 und dominierten das Spiel über die gesamten 60 Minuten. Kassandra Luck und Hana Konickova trafen doppelt, Isabelle Gerig gelang sogar ein Hattrick. 

Im Berner-Derby zwischen den Wizards Bern Burgdorf und Unihockey Berner Oberland ging es mit dem Schlussresultat von 1:2 deutlich knapper aus. Jelena Zurbriggen schoss in der 42. Minute das entscheidende Tor für den emotionalen Derby-Sieg. 

Die Aufsteigerinnen von SU Mendrisiotto reisten heute erneut ohne Punkte nach Hause. Sie mussten sich 3:5 gegen Zug United geschlagen geben. Trotz Niederlage ging es für die Tesssinerinnen heute deutlich knapper aus: In den vergangenen drei Runden mussten sie immer mindestens zehn Tore Unterschied hinnehmen.

Zug United setzte beim Sieg fünf ausländische Spielerinnen ein und hält damit die Richtlinien des auf die Saison 2019/20 eingeführten NL-Agreements als einziger NLA-Verein nicht ein. Zug United ist auch der einzige Verein in der NLA, welcher das NL-Agreement nicht unterzeichnet hat.

Folgende weitere Partien der 4. Spielrunde finden morgen Sonntag statt: 
18.00 Uhr: Piranha Chur - Red Ants Rychenberg Winterthur
20.00 Uhr: UHC Skorpion Emmental - UHC Laupen

051019_Grafik_NLA_Damen_Runde4.png


Zug United - SU Mendrisiotto 5:3 (1:1, 1:1, 3:1)
Dreifachsporthalle Kantonsschule Zug, Zug. - 53 Zuschauer. - SR Bajoni/Kämpfer. - Tore: 11. N. Kistler (W. Noga) 1:0. 14. S. Teggi (A. Zulji) 1:1. 24. G. Intraina (S. Chinotti) 1:2. 37. M. Brolund (W. Noga) 2:2. 44. S. Kuster 3:2. 45. R. Gemperle (M. Brolund) 4:2. 52. T. Meyer (S. Bösch) 5:2. 53. H. Stark 5:3. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Mendrisiotto.


Kloten-Dietlikon Jets - Red Lions Frauenfeld 14:2 (6:1, 5:1, 3:0)
Sporthalle Stighag, Kloten. - 143 Zuschauer. - SR Birbaum/Margraf. - Tore: 3. K. Luck (A. Granstedt) 1:0. 6. J. Birks 1:1. 7. R. Rieder (A. Granstedt) 2:1. 8. L. Wieland (N. Martinakova) 3:1. 12. I. Rydfjäll (T. Stella) 4:1. 15. M. Wiki (A. Granstedt) 5:1. 20. A. Granstedt (M. Wiki) 6:1. 22. S. Brändli (K. Simola) 6:2. 22. I. Gerig 7:2. 27. H. Konickova (N. Martinakova) 8:2. 31. I. Gerig (N. Metzger) 9:2. 34. A. Granstedt (R. Rieder) 10:2. 39. I. Gerig (N. Metzger) 11:2. 48. H. Konickova (S. Zwissler) 12:2. 55. T. Bühler (M. Wiki) 13:2. 60. K. Luck (T. Bühler) 14:2. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Kloten-Dietlikon, 1mal 2 Minuten gegen Frauenfeld.


Wizards Bern Burgdorf - Unihockey Berner Oberland 1:2 (0:0, 1:1, 0:1)
Neue Schützenmatt, Burgdorf. - 185 Zuschauer. - SR Keel/Siegfried. - Tore: 30. J. Hakkarainen (J. Turunen) 0:1. 38. L. Hanimann (C. Häubi) 1:1. 43. J. Zurbriggen (S. Piispa) 1:2. Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Berner Oberland.


Storyfoto: Claudio Schwarz

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Unterstützt durch

Sport-Toto