Anmelden
16.02.2020

NLA Frauen

Berner Heimerfolge zum Qualiende

Die Wizards und die Skorps gewinnen gegen Piranha, respektive die Jets. Chur sichert sich damit trotz Niederlage in der letzten Runde den Qualisieg. Mendrisiotto, BEO und die Red Ants beenden die Qualifikation mit einem Sieg.

Die Wizards gewinnen zum Abschluss der Qualifikation zu Hause gegen Piranha Chur mit 5:4. Nach 40 Minuten führten die Bernerinnen mit 5:2, ehe Chur im letzten Drittel noch auf 5:4 verkürzen konnte. Da auch die Skorps zu Hause gegen die Kloten-Dietlikon Jets gewinnen, bleibt Piranha aber auf Rang 1 und sichert sich den Qualisieg. Die Jets führten bei den Skorps nach 43 Minuten mit 2:4, bevor das Heimteam innert einer Minute ausgleichen konnten. Nadine Krähenbühl gelang in der 49. Minuten das Game-Winning-Goal.

Im Kellerduell feiert Mendrisiotto einen 4:3-Heimerfolg über die Red Lions Frauenfeld. Obwohl Frauenfeld nach 20 Minuten mit 1:0 in Führung ging, drehte Mendrisiotto die Partie bis zur Pause. Dank diesem Sieg beenden die Tessinerinnen die Qualifikation, dank dem besseren Torverhältnis, auf dem zweitletzten Rang, vor den Red Lions.

Die Berner Oberländerinnen gewinnen zu Hause gegen Zug United mit 7:1. Erst im Schlussdrittel drehte BEO mit vier Toren auf und gewinnt schliesslich klar. Auch in der Partie zwischen Laupen und den Red Ants liessen die Winterthurerinnen nichts anbrennen. Sie gewinnen dank einer frühen Führung mit 6:3.

Die Playoff-Paarungen
In den Playoff-Viertelfinals treffen nun Piranha Chur (1) auf den UHC Laupen (7), die Jets (2) auf die Red Ants (6), die Wizards (3) auf Zug United (8) und die Skorps (4) auf BEO (5). In den Playouts duellieren sich Mendrisiotto (9) und die Red Lions (10).

nla-frauen-18-runde-160220.png

NLA Frauen, 18. Runde

Wizards Bern Burgdorf - piranha chur 5:4 (3:2, 2:0, 0:2)
Neue Schützenmatt, Burgdorf. 236 Zuschauer. SR Friemel/Hasselberg.
Tore: 4. E. Garbare (S. Wyss) 1:0. 8. E. Garbare (B. Mischler) 2:0. 10. L. Cina (B. Mischler) 3:0. 15. N. Capatt (K. Zwinggi) 3:1. 19. C. Rüttimann (F. Marti) 3:2. 27. E. Garbare (B. Mischler) 4:2. 38. C. Häubi (M. Haldimann) 5:2. 46. K. Zwinggi 5:3. 52. C. Gredig (N. Capatt) 5:4.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Wizards Bern Burgdorf. 2mal 2 Minuten gegen piranha chur.

SU Mendrisiotto - UH Red Lions Frauenfeld 4:3 (0:1, 2:0, 2:2)
Palestra Liceo Cantonale di Mendrisio, Mendrisio. SR Begré/Birbaum.
Tore: 16. S. Fitzi (D. Weber) 0:1. 38. P. Fylke (G. Intraina) 1:1. 40. A. Zulji (S. Teggi) 2:1. 43. P. Fylke (S. Selkäinaho) 3:1. 46. S. Fitzi (N. Lindenstruth) 3:2. 58. P. Fylke (A. Zulji) 4:2. 60. J. Birks (S. Adank) 4:3.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen SU Mendrisiotto. 6mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld.

Skorpion Emmental Zollbrück - Kloten-Dietlikon Jets 5:4 (0:0, 2:3, 3:1)
Ballsporthalle Oberemmental (BOE), Zollbrück. 214 Zuschauer. SR Lehmann/Rhöös.
Tore: 23. M. Wiki (I. Rydfjäll) 0:1. 31. L. Baumgartner (N. Krähenbühl) 1:1. 33. I. Gerig (T. Stella) 1:2. 35. I. Gerig (N. Martinakova) 1:3. 39. N. Krähenbühl (L. Baumgartner) 2:3. 43. E. Ackermann (N. Metzger) 2:4. 45. L. Baumgartner (N. Krähenbühl) 3:4. 46. S. Sturzenegger (S. Brechbühl) 4:4. 49. N. Krähenbühl (L. Kipf) 5:4.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Skorpion Emmental Zollbrück. 2mal 2 Minuten gegen Kloten-Dietlikon Jets.

Unihockey Berner Oberland - Zug United 7:1 (1:0, 2:1, 4:0)
RAIFFEISEN Arena Gürbetal, Seftigen. 237 Zuschauer. SR Bajoni/Kämpfer.
Tore: 3. S. Piispa (K. Wenger) 1:0. 24. I. Suikka (S. Ott) 1:1. 26. L. Steiner (V. Meer) 2:1. 31. J. Hakkarainen (S. Piispa) 3:1. 42. C. Leu (L. Steiner) 4:1. 48. J. Zurbriggen (J. Turunen) 5:1. 59. J. Hakkarainen (S. Piispa) 6:1. 60. J. Hakkarainen (F. Walther) 7:1.
Strafen: keine Strafen. keine Strafen.

UHC Laupen ZH - R.A. Rychenberg Winterthur 3:6 (1:2, 1:2, 1:2)
Sporthalle Elba, Wald ZH. 130 Zuschauer. SR Crivelli/Rampoldi.
Tore: 7. S. Tanner (S. Rüegger) 0:1. 17. V. Kühne (N. Mattle) 0:2. 19. S. Gmür (S. Hegglin) 1:2. 33. S. Hofmann (V. Kapp) 2:2. 35. N. Mattle (V. Kühne) 2:3. 40. M. Brolund 2:4. 44. C. Kuhn (V. Kühne) 2:5. 52. S. Hofmann 3:5. 59. C. Kuhn (M. Mäkelä) 3:6.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Laupen ZH. 4mal 2 Minuten gegen R.A. Rychenberg Winterthur.

Frauen_zugeschnitten.jpg

Storyfoto: Alain Maradan

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

Faud & Huguenin

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Sportförderer

Sport-Toto