Anmelden
23.12.2018

NLA Männer

Bündner Siege zum Jahresende

Malans bezwingt zuhause Zug United klar mit 14:6. Auch die Churer fahren zum Jahresbschluss einen Sieg ein: Sie gewinnen auswärts in Kloten gegen die Jets mit 6:10.

Malans sichert sich einen ungefährdeten 14:6 Heimsieg über Zug United. Daniel Karlander war mit fünf Skorerpunkten (davon vier Goals) massgeblich am Sieg der Alligatoren beteiligt. Karlander war es, der den 0:1 Rückstand für sein Team innert wenigen Minuten auf 2:1 kehren konnte. Bereits nach 7:48 Minuten führte das Heimteam mit 5:1, ehe die Zuger nach einem Timeout und Torhüterwechsel das Spiel wieder besser unter Kontrolle hatten.

Chur Unihockey gewinnt gegen das Schlusslicht Kloten-Dietlikon Jets mit 6:10. Bis zur 37. Minute führte das Heimteam noch mit 6:3, ehe Chur bis zur zweiten Pause auf 6:5 aufschloss und das Schlussdrittel souverän mit 0:5 für sich entscheiden konnte. Dank dem Sieg klettert Chur bis auf den sechsten Rang vor.

NLA Herren, 13. Runde, 23.12.18


UHC Alligator Malans - Zug United 14:6 (6:3, 3:3, 5:0)
Turnhalle Lust, Maienfeld. 510 Zuschauer. SR Geissbühler/Schmocker.
Tore: 4. P. Flütsch (T. Mock) 0:1. 4. M. Karlander (C. Camenisch) 1:1. 7. M. Karlander (N. Vetsch) 2:1. 8. U. Thöny (F. Tromm) 3:1. 8. K. Berry (C. Gartmann) 4:1. 8. M. Karlander (C. Camenisch) 5:1. 12. Y. Schelbert (J. Schelbert) 5:2. 16. S. Fiechter (S. Abt) 5:3. 20. D. Hartmann (K. Berry) 6:3. 22. C. Kostov-Bredberg 6:4. 26. M. Karlander (O. Eriksson-Elfsberg) 7:4. 32. M. Staub (C. Kostov-Bredberg) 7:5. 32. O. Eriksson-Elfsberg (L. Veltsmid) 8:5. 38. F. Tromm (H. Braillard) 9:5. 40. M. Staub (S. Nigg) 9:6. 44. C. Camenisch (M. Karlander) 10:6. 46. N. Vetsch (O. Eriksson-Elfsberg) 11:6. 48. K. Berry (R. Buchli) 12:6. 49. N. Vetsch (C. Camenisch) 13:6. 60. O. Eriksson-Elfsberg (N. Vetsch) 14:6.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans. 1mal 5 Minuten (P. Rokka), 1mal 2 Minuten gegen Zug United.

Kloten-Dietlikon Jets - Chur Unihockey 6:10 (3:3, 3:2, 0:5)
Sporthalle Ruebisbach, Kloten. 293 Zuschauer. SR Britschgi/Gasser.
Tore: 3. Luzia. Weber (S. Cavelti) 0:1. 6. M. Hottinger (M. Kulmala) 1:1. 9. M. Kulmala (D. Rhyner) 2:1. 11. J. Binggeli (P. Riedi) 2:2. 17. N. Bregenzer (D. Rhyner) 3:2. 18. P. Riedi (F. Grapne) 3:3. 26. J. Jokinen (M. Kulmala) 4:3. 27. M. Kulmala (J. Jokinen) 5:3. 37. J. Jokinen (A. Kaiser) 6:3. 40. P. Riedi (D. Blomberg) 6:4. 40. Luzi Weber (J. Binggeli) 6:5. 43. S. Cavelti (L. Schlegel) 6:6. 44. T. Mettier (Eigentor) 6:7. 50. F. Grapne (A. Bischofberger) 6:8. 58. S. Cavelti (P. Riedi) 6:9. 60. P. Riedi 6:10.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Kloten-Dietlikon Jets. 2mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey.

Erwin Keller, www.kellermedia.ch

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF