Anmelden
23.12.2018

NLA Männer

Bündner Siege zum Jahresende

Malans bezwingt zuhause Zug United klar mit 14:6. Auch die Churer fahren zum Jahresbschluss einen Sieg ein: Sie gewinnen auswärts in Kloten gegen die Jets mit 6:10.

Malans sichert sich einen ungefährdeten 14:6 Heimsieg über Zug United. Daniel Karlander war mit fünf Skorerpunkten (davon vier Goals) massgeblich am Sieg der Alligatoren beteiligt. Karlander war es, der den 0:1 Rückstand für sein Team innert wenigen Minuten auf 2:1 kehren konnte. Bereits nach 7:48 Minuten führte das Heimteam mit 5:1, ehe die Zuger nach einem Timeout und Torhüterwechsel das Spiel wieder besser unter Kontrolle hatten.

Chur Unihockey gewinnt gegen das Schlusslicht Kloten-Dietlikon Jets mit 6:10. Bis zur 37. Minute führte das Heimteam noch mit 6:3, ehe Chur bis zur zweiten Pause auf 6:5 aufschloss und das Schlussdrittel souverän mit 0:5 für sich entscheiden konnte. Dank dem Sieg klettert Chur bis auf den sechsten Rang vor.

NLA Herren, 13. Runde, 23.12.18


UHC Alligator Malans - Zug United 14:6 (6:3, 3:3, 5:0)
Turnhalle Lust, Maienfeld. 510 Zuschauer. SR Geissbühler/Schmocker.
Tore: 4. P. Flütsch (T. Mock) 0:1. 4. M. Karlander (C. Camenisch) 1:1. 7. M. Karlander (N. Vetsch) 2:1. 8. U. Thöny (F. Tromm) 3:1. 8. K. Berry (C. Gartmann) 4:1. 8. M. Karlander (C. Camenisch) 5:1. 12. Y. Schelbert (J. Schelbert) 5:2. 16. S. Fiechter (S. Abt) 5:3. 20. D. Hartmann (K. Berry) 6:3. 22. C. Kostov-Bredberg 6:4. 26. M. Karlander (O. Eriksson-Elfsberg) 7:4. 32. M. Staub (C. Kostov-Bredberg) 7:5. 32. O. Eriksson-Elfsberg (L. Veltsmid) 8:5. 38. F. Tromm (H. Braillard) 9:5. 40. M. Staub (S. Nigg) 9:6. 44. C. Camenisch (M. Karlander) 10:6. 46. N. Vetsch (O. Eriksson-Elfsberg) 11:6. 48. K. Berry (R. Buchli) 12:6. 49. N. Vetsch (C. Camenisch) 13:6. 60. O. Eriksson-Elfsberg (N. Vetsch) 14:6.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans. 1mal 5 Minuten (P. Rokka), 1mal 2 Minuten gegen Zug United.

Kloten-Dietlikon Jets - Chur Unihockey 6:10 (3:3, 3:2, 0:5)
Sporthalle Ruebisbach, Kloten. 293 Zuschauer. SR Britschgi/Gasser.
Tore: 3. Luzia. Weber (S. Cavelti) 0:1. 6. M. Hottinger (M. Kulmala) 1:1. 9. M. Kulmala (D. Rhyner) 2:1. 11. J. Binggeli (P. Riedi) 2:2. 17. N. Bregenzer (D. Rhyner) 3:2. 18. P. Riedi (F. Grapne) 3:3. 26. J. Jokinen (M. Kulmala) 4:3. 27. M. Kulmala (J. Jokinen) 5:3. 37. J. Jokinen (A. Kaiser) 6:3. 40. P. Riedi (D. Blomberg) 6:4. 40. Luzi Weber (J. Binggeli) 6:5. 43. S. Cavelti (L. Schlegel) 6:6. 44. T. Mettier (Eigentor) 6:7. 50. F. Grapne (A. Bischofberger) 6:8. 58. S. Cavelti (P. Riedi) 6:9. 60. P. Riedi 6:10.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Kloten-Dietlikon Jets. 2mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey.

Erwin Keller, www.kellermedia.ch

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF