Anmelden
06.01.2019

NLA Männer

Chur bezwingt Wiler auswärts – Tigers und Zug feiern Heimsiege

In der 15. Runde gewinnen die Tigers ein turbulentes Spiel gegen Malans mit 6:5. Die Zuger siegen knapp gegen die Jets mit 7:6 nach Verlängerung und Chur schlägt Wiler-Ersigen auswärts mit 5:7.

Die rund 400 Zuschauer in der Espace-Arena in Biglen erhielten ein turbulentes Spiel zu sehen. Die Gäste aus Malans gingen stets in Führung. In der 50. Minute gelang Harry Braillard das 3:5 für Malans, die vermeintliche Entscheidung für die Gäste. Doch die Langnauer hatten was dagegen, insbesondere Simon Steiner. Steiner glich die Partie mit zwei Toren innerhalb von vier Minuten wieder aus. Stefan Siegenthaler erzielte 71 Sekunde vor Schluss dann sogar den Siegestreffer für die Tigers.

Zug gewinnt gegen das Schlusslicht Kloten-Dietlikon Jets knapp mit 7:6 nach Verlängerung. Die Gäste gingen durch Fabian Zolliker und Johannes Jokinen nach 13 Minuten mit 0:2 in Führung. Das Heimteam konnte durch Patrik Pokka und Sandro Poletti bis zur ersten Pause wieder ausgleichen. Danach ging es stets hin und her. Bis zur 55. Minute führten die Gäste aus dem Zürcher Unterland mit 4:5, ehe die Zuger durch Andreas Dahlqvist und Patrik Pokka innert einer Minute das Spiel wendeten. Patrick Kapp gelang wenige Sekunden vor Schluss der Ausgleich und brachte das Spiel in die Verlängerung. Die Nachspielzeit dauerte dann nur 26 Sekunden, bis Billy Nilsson die Partie für die Zuger entscheiden konnte.

Chur glückt den Jahresauftakt nach Mass. Die Bündner bezwingen den tabellenzweiten SV Wiler-Ersigen mit 5:7. Chur ging immer in Führung, nur im ersten Drittel konnte Wiler-Ersigen das Spiel ausgleichen. Das Mitteldrittel war wegweisend für die Gäste aus Chur. Dank eine starken Leistung entschieden die Bündner das Mitteldrittel 1:3 für sich.

Das letzte Spiel der 15. Runde zwischen Floorball Köniz und  Waldkirch-St. Gallen findet kommenden Mittwoch 9. Januar statt.

NLA Männer 15. Runde 06.01.2019


Tigers Langnau - UHC Alligator Malans 6:5 (1:1, 1:2, 4:2)
Espace-Arena, Biglen. 387 Zuschauer. SR Wehinger/Zurbuchen.
Tore: 2. M. Holenstein (R. Buchli) 0:1. 4. K. Kropf (I. Brechbühl) 1:1. 24. C. Camenisch (D. Hartmann) 1:2. 34. R. Mayer (M. Kisugite) 2:2. 36. F. Tromm (D. Hartmann) 2:3. 48. H. Braillard 2:4. 50. S. Steiner (M. Kisugite) 3:4. 50. H. Braillard (J. Friolet) 3:5. 51. S. Steiner (M. Kisugite) 4:5. 54. S. Steiner (S. Flühmann) 5:5. 59. S. Siegenthaler (K. Kropf) 6:5.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Tigers Langnau. 2mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans.


Zug United - Kloten-Dietlikon Jets 7:6 n.V. (2:2, 2:3, 2:1, 1:0)
Stadthalle Zug (Herti), Zug. 227 Zuschauer. SR Schuler/Sprecher.
Tore: 2. F. Zolliker 0:1. 13. J. Jokinen (M. Kulmala) 0:2. 18. P. Rokka (P. Nilsson) 1:2. 20. S. Poletti (A. Furger) 2:2. 26. A. Dahlqvist (B. Nilsson) 3:2. 27. N. Bregenzer (M. Wüst) 3:3. 33. A. Tahmasebi (Y. Jaunin) 3:4. 36. A. Dahlqvist (B. Nilsson) 4:4. 38. A. Kaiser (J. Jokinen) 4:5. 56. A. Dahlqvist (S. Poletti) 5:5. 56. P. Rokka (B. Nilsson) 6:5. 60. P. Kapp (Y. Jaunin) 6:6. 61. B. Nilsson 7:6.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Zug United. 3mal 2 Minuten gegen Kloten-Dietlikon Jets.


SV Wiler-Ersigen - Chur Unihockey 5:7 (2:2, 1:3, 2:2)
Sporthalle Sportzentrum Zuchwil, Zuchwil. 339 Zuschauer. SR Hohler/Koch.
Tore: 7. F. Beeler (P. Riedi) 0:1. 9. N. Bischofberger (J. Bürki) 1:1. 11. Luzi Weber (M. Jung) 1:2. 14. M. Lehtinen (L. Moser (L)) 2:2. 24. P. Riedi (D. Blomberg) 2:3. 27. S. Cavelti (M. Stucki) 2:4. 35. N. Bischofberger 3:4. 38. L. Schlegel (M. Rieder) 3:5. 53. D. Känzig (N. Mutter) 4:5. 57. J. Binggeli (A. Zellweger) 4:6. 59. M. Hofbauer (M. Dudovic) 5:6. 60. M. Rieder 5:7.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen SV Wiler-Ersigen. 3mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey.

Storyfoto: Michael Peter

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF