Anmelden
15.02.2019

NLA Männer

Chur schlägt Leader GC

Chur erwischte einen guten Start ins Spiel und konnte die Leistung über die ganzen sechzig Minuten durchziehen. So reichte es zu einem klaren Sieg gegen Leader GC.

In einem anfänglich ausgeglichenen Spiel erwies sich ein Powerplay im Startdrittel als wegweisend. Anstatt dass die Zürcher in Überzahl ein Tor und damit den Ausgleich erzielen konnten, gelang Chur Unihockey, seinerseits mit einem Mann weniger auf dem Feld, der Treffer zum 3:1. Diese Führung geriet erst in den Schlussminuten nochmals in Gefahr als GC drei Minuten vor Spielende zum zwischenzeitlichen 4:6 traf. Paolo Riedi setzte jedoch mit seinem Tor zum 7:4 den Schlusspunkt in diesem Spiel.

 

Die weiteren Spiele der 21. Runde folgen am Samstag 16.02.


Chur Unihockey - Grasshopper Club Zürich 7:4 (3:1, 2:1, 2:2)

Gewerbliche Berufsschule, Chur. 362 Zuschauer. SR Britschgi/Gasser.
Tore: 6. J. Binggeli 1:0. 9. J. Rüegger (T. Heller) 1:1. 10. Luzi Weber (A. Zellweger) 2:1. 19. Luzi Weber (D. Rytych) 3:1. 33. A. Zellweger (M. Rieder) 4:1. 37. D. Blomberg (P. Riedi) 5:1. 39. F. Wenk (F. Göldi) 5:2. 41. J. Hirschi (A. Bürer) 6:2. 51. C. Meier (C. Laely) 6:3. 57. K. Bier (D. Steiger) 6:4. 60. P. Riedi (J. Hirschi) 7:4.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey. keine Strafen.

Storyfoto: Erwin Keller

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF