Anmelden
24.10.2019

NLA Männer | Spotlight

Duell der letztjährigen Playoff-Viertelfinal-Gegner

Nur einen einzigen Sieg konnte Zug United im letztjährigen Playoff-Viertelfinal gegen Floorball Köniz feiern. In der achten NLA-Runde treffen die Zuger jetzt wieder auf die Berner. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan.

Zug United startete mit einem verschenkten Sieg in die aktuelle Saison. Nach zwei Dritteln führte Zug gegen die Unihockey Tigers Langnau zu Hause mit 5:1. Mit fünf Toren im Schlussdrittel gelang den Langnauern die Wende. Von diesem Auftakt liessen sich die Zuger jedoch nicht beirren und gewannen in der Folge die nächsten vier Partien gegen Chur Unihockey (7:4), UHC Waldkirch-St. Gallen (8:7), UHC Uster (10:6) und Alligator Malans (6:5 nach Verlängerung). In den Runden sechs und sieben musste Zug United gegen die Erst-, respektive Zweiplatzierten der Tabelle ran. Gegen GC verlor Zug mit 4:8 und gegen den SV Wiler-Ersigen mit 0:6. Am letzten Wochenende siegte Zug wieder, 8:6 gegen den UHC Waldkirch-St. Gallen. Das ergibt nach acht Runden Platz sechs in der Tabelle mit fünf Siegen und drei Niederlagen. Die Zuger befinden sich somit zwei Plätze vor Floorball Köniz. Der Meister aus der Saison 2017/18 startete ebenfalls mit einer Niederlage in die Saison (5:7 gegen UHC Waldkirch-St. Gallen). Aber auch Köniz erholte sich davon und gewann die nächsten beiden Partien (9:6 gegen Uster und 7:6 gegen Malans), ehe gegen GC und dem SVWE zwei weitere Niederlagen folgten (5:6 gegen GC und 1:7 gegen SVWE). Danach feierten sie den Pflichtsieg gegen Aufsteiger Ad Astra Sarnen (9:2), bevor sie zuletzt zwei Mal knapp verloren: 5:6 nach Penaltyschiessen gegen den HC Rychenberg Winterthur und 7:8 gegen Malans.

Das Duell Zug United gegen Floorball Köniz ist manch einem noch vom letzten Playoff-Viertelfinal im Kopf. Zug gelang nur im zweiten Spiel zu Hause ein Sieg (5:6), ansonsten mussten sie sich gegen die Berner geschlagen geben (10:5, 12:6, 15:6, 10:5). Erwarten uns auch am Samstag solch viele Tore in dieser Begegnung? Die beiden Trainer gehen zumindest von einem extrem engen Spiel aus:

Spiel9_Zug_Köniz_Insta.jpg

 

Auf www.wirzeigensdir.ch erfährst du alles über die NLA-Teams: Zuzüge, Abgänge, Kader etc. Ausserdem haben Vereine die Möglichkeit ihre News aufzuschalten, so dass du auf einer Plattform alle Informationen der Nationalliga der Frauen und Männer erhältst.

 

Spielübersicht

 

suh_TV-rz.png

 

 

Fotos: Michael Peter

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Unterstützt durch

Sport-Toto