Anmelden
15.07.2019

Nationalliga A Männer

«Entscheid für Schweden, nicht gegen die Schweiz»

Nächste Saison wird der 22-jährige Schweizer Nationalspieler Jan Zaugg nicht mehr im Dress von Floorball Köniz auflaufen, sondern in jenem des schwedischen Top-Vereins Mullsjö AIS. In Bern blickt er auf seine Zukunft im Norden.

Auf dem Berner Hausberg laufen die Vorbereitungen für das traditionelle Gurten-Festival. Auch Jan Zaugg wird daran teilnehmen, wie jedes Jahr. «Klar werde ich Bern und mein ganzes Umfeld hier vermissen», sagt der Stürmer. Viel grösser sei jedoch die Vorfreude auf das, was ihn in Schweden erwarten werde.

Das Sommertraining absolviert Zaugg grösstenteils noch mit Köniz, Anfang August wird er dann nach Schweden gehen. Zu jenem Klub, in dem auch sein Nationalteam-Kollege Tim Braillard spielt. «Einige haben vielleicht das Gefühl, mein Wechsel käme zu früh», sagt der 22-Jährige. «Doch für mich stimmt es, ich habe auf mein Bauchgefühl gehört.»

Akzente in Schweden setzen

Ende letzter Saison war der Ballkünstler praktisch dazu gezwungen, sich über einen Wechsel Gedanken zu machen. Von verschiedenen Klubs hat er Anfragen und Angebote erhalten. Für Mullsjö hat er sich schliesslich entschieden, weil es ein Spitzenverein ist, der die letzte Saison auf dem dritten Platz beendete.

«Ich will nicht einfach nach Schweden gehen um in Schweden gewesen zu sein», sagt Jan Zaugg. Viel mehr solle sich dieser Wechsel positiv auf seine sportliche Karriere auswirken und ihn weiterbringen. «Ich will in Schweden nicht herumdümpeln, sondern mit meinem Team möglichst weit vorne spielen und vielleicht sogar die Chance haben, um den Titel zu spielen.» Rein persönlich wird es für Zaugg zumindest am Anfang aber darum gehen, seine Rolle auf dem Feld zu finden. «Ähnlich wie hier, möchte ich auch bei Mullsjö Akzente setzen können», erklärt er.

Wie Jan Zaugg seinem Wechsel nach Schweden entgegenblickt, erfährst du hier im Video:

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF