Anmelden
13.12.2018

Nationalteams | Männer-WM Prag

Erfreuliche Einschaltquoten im SRF

Erstmals wurden sämtliche Schweizer Spiele einer Weltmeisterschaft sowie der WM-Final live bei SRF übertragen. Die Einschaltquoten entwickeln sich dabei äusserst positiv.

Bis zu 169'000 Zuschauer sahen am letzten Samstag den Penaltykrimi gegen Schweden im Halbfinal der WM in Prag auf SRF zwei. Im Schnitt verfolgten 111'000 Personen das Spiel der Schweizer Männer Nationalmannschaft gegen den Rekordweltmeister. Das letzte Drittel des kleinen Finals am Sonntag gegen Tschechien schauten 148'000 Schweizer, was einem Marktanteil von über 20 % entspricht. «Wir stellen fest, dass sich Unihockey in der Zuschauergunst entwickelt und die Sportart immer mehr sein Publikum findet», sagt Susan Schwaller, Chefredaktorin von SRF Sport.

Zum ersten Mal kommentierten Reto Held und Christoph Hofbauer nicht nur die K.O.-Spiele live im Fernsehen, sondern strahlte SRF auch schon die ersten beiden Gruppenspiele gegen Lettland und Deutschland auf SRF zwei oder SRF info aus. Diese Spiele erreichten Marktanteile von 16.4 % resp. 11.3 %. Das dritte Gruppenspiel gegen Tschechien wie auch der WM-Final wurden im SRF Webstream gezeigt.

Foto: Fabian Trees

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF