Anmelden
11.01.2019

NLA Männer | Spotlight

Geht GCs Siegesserie weiter?

Am Sonntag steht bei den Männern bereits Runde 16 auf dem Programm. Dabei kommt es zum Duell zwischen Alligator Malans und Leader GC Zürich. Erst einmal verloren die Zürcher in dieser Saison: im ersten Spiel gegen Wiler-Ersigen. Geht ihre Serie weiter oder können die Bündner in ihrer Heimhalle dem Leader ein Bein stellen? 

Souverän konnte GC als Leader ins neue Jahr starten. Mit acht Punkten Vorsprung, bei wohlbemerkt einem Spiel weniger, stellt sich dem Zuschauer die Frage, wer GC überhaupt vom Thron stossen kann? Der erste Verfolger Köniz besitzt bereits sieben Punkte Rückstand, jedoch mit einem Spiel mehr auf dem Konto. Auch Wiler Ersigen mit acht Punkten weniger konnte bisher gut auf Distanz gehalten werden. Am Sonntag folgt nun das Spiel gegen Alligator Malans, aktuell vierter in der Tabelle. Vergleichen wir die Statistiken der letzten Saison und die aktuelle Tabellensituation, dann gilt GC als Favorit dieser Partie. Das Hinspiel gewann GC mit 4:1. Auch letzte Saison gewann GC beinahe alle Direktbegegnungen, abgesehen vom zweiten Spiel des Playoffviertelfinals. Trotzdiesem zwischenzeitlichen Ausgleich in der Serie schied Alligator Malans damals klar mit 4:1 aus, während GC in den Halbfinal einzog.

Aussergewöhnlich gut scheint diese Saison die Zürcher Verteidigungsarbeit zu funktionieren. Nur 41 Gegentore haben sie in 14 Spielen erhalten. Dies sind weniger als drei Tore pro Spiel, oder eines pro Drittel. Kein anderes Team kann mit diesem Wert mithalten.

Interessant am folgenden Wochenende ist die Tatsache, dass beide Teams gleich zweimal aufeinandertreffen werden. Bereits am Samstag geht es am selben Spielort um den Einzug in den Cupfinal. Wer in diesem «Alles oder Nichts»-Spiel die besseren Nerven behält und wie sich dieses Resultat auf das Meisterschaftsspiel am Sonntag auswirken wird, werden wir sehen. Spannend und hart umkämpft werden bestimmt beide Partien werden.

Stimmen vor dem Spiel

Dan Hartmann, Alligator Malans

«Wir kennen GC recht gut und sie uns auch. Daher kennt man Schwächen und Stärken voneinander. Der Schlüssel wird sicher unser Spiel mit Ball sein, so dass wir Chancen kreieren und das Spiel kontrollieren können.»

Joel Rüegger, GC Zürich

«Obwohl der Fokus momentan sicher auf dem Cupspiel am Samstag liegt, geht es am Sonntag um wichtige drei Punkte. Ich gehe schwer davon aus, dass in diesem Spiel Vieles über den Kampf und die Emotionen gehen wird. Wir müssen einfach von der ersten Sekunde an bereit sein und den Kampf annehmen.»

 

Head-to-Head

Aktuelle und letzte zwei Saisons: UHC Alligator Malans – GC Zürich: 7:9

Saison 2017/18: UHC Alligator Malans – GC Zürich: 1:7

Saison 2016/17: UHC Alligator Malans – GC Zürich: 6:1

 

Datum

Runde

Heim

Gast

Resultat

29.9.18

Hinrunde 2018/19

GC Zürich

Alligator Malans

4:1

11.3.18

Playoff Viertelfinal

GC Zürich

Alligator Malans

7:6 n.V.

10.3.18

Playoff Viertelfinal

Alligator Malans

GC Zürich

4:7

4.3.18

Playoff Viertelfinal

GC Zürich

Alligator Malans

7:5

3.3.18

Playoff Viertelfinal

Alligator Malans

GC Zürich

8:2

28.2.18

Playoff Viertelfinal

GC Zürich

Alligator Malans

4:3

6.1.18

Rückrunde 2017/18

GC Zürich

Alligator Malans

9:5

19.11.17

Cup Viertelfinal

Alligator Malans

GC Zürich

3:9

7.10.17

Hinrunde 2017/18

Alligator Malans

GC Zürich

4:7

 

Statistiken – Hinrunde 2018/19

 

Alligator Malans

GC Zürich

Siege

7

9

Niederlagen

4

1

Anzahl Tore

56

54

Anzahl Gegentore

46

25

 (GC Zürich mit einem Spiel weniger) 

Man to watch

Pascal Meier, GC Zürich

Torhüter Pascal Meier hat einen grossen Anteil an den wenigen Gegentoren, welche GC bisher erhalten hat. Mit seinen Saves bringt der MVP der vergangenen WM in Prag nicht nur in der Nationalmannschaft, sondern auch in der Schweizer Liga seine Gegenspieler zum verzweifeln. Ob ihm dies auch gegen die schnellen Bündner Stürmer gelingt, wird sich am Wochenende zeigen. Mit seiner Art und seinem Talent ist er auf alle Fälle ein sehr verlässlicher Rückhalt im Team der Zürcher.

 

Foto: Fabrice Duc

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF