Anmelden
23.11.2018

NLA Frauen

Halbzeit in der NLA-Meisterschaft der Frauen

An diesem Wochenende steht die 10. NLA-Runde bei den Frauen auf dem Programm. Piranha Chur ist in der bisherigen Saison ungeschlagen und führt in der Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung auf die Skorps. Ganz am Ende befinden sich die Red Lions.

Während die Meisterschaft der Männer eine Nationalmannschafts-Pause einlegt, starten die Frauen in die Rückrunde der NLA. Dabei kommt es am Samstag zum Spitzenduell zwischen Skorpion Emmental Zollbrück und Piranha Chur. Dass Piranha von der Tabellenspitze grüsst, überrascht wenig. Keine einzige Niederlage mussten die Churerinnen bisher hinnehmen. Doch mit den Skorps rechnete man nicht unbedingt so weit vorne, da wichtige Leaderinnen wie Fabienne Walther oder Karin Stettler Ende letzte Saison den Verein verliessen. Mit dem aktuellen Tabellenplatz bewies das Team von Figi Coray, dass diese Abgänge kompensiert werden konnte. Die bisher einzige Niederlage nach 60 Minuten mussten die Skorps gegen die Kloten-Dietlikon Jets hinnehmen. Die Jets befinden sich in der Tabelle einen Punkt hinter den Skorps auf Rang drei. Überrascht hat bisher auch das Aufsteiger-Team. Laupen belegt momentan den sechsten Rang und liegt somit auf Playoff-Kurs.

Red Lions bisher ohne Sieg

Noch keinen Sieg in der Saison 2018/19 konnten die Red Lions Frauenfeld feiern. Die Ausbeute nach neun Partien: einen einzigen Punkt. Somit ist das Team von Mark Van Rooden klar unter den Erwartungen geblieben. Nicht viel besser lief es den Spielerinnen von Aergera Giffers, die bisher drei Punkte sammeln konnten. Zumindest bei einem der beiden Teams werden an diesem Wochenende Punkte dazu kommen, denn die beiden treffen am Samstagabend aufeinander.

10. Runde NLA Frauen

Samstag:

Skorpion Emmental Zollbrück - Piranha Chur

Aergera Giffers - Red Lions Frauenfeld

Sonntag:

Wizards Bern Burgdorf - R.A. Rychenberg Winterthur

Zug United - Unihockey Berner Oberland

Kloten-Dietlikon Jets - UHC Laupen

Tabelle Hinrunde

tabelle hinrunde.PNG

Storyfoto: Cedric De Silvestro

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF