Anmelden
10.02.2020

Cupfinals

Hattrick mit 47 Jahren?

Im Ligacup der Männer kommt es zum Duell UHC Kappelen gegen Blau-Gelb Cazis. Die Bündner könnten das dritte Mal in Folge reüssieren. Wir haben den 47-jährigen «Team-Oldie» Patric Werthan im Training besucht.

Einmal pro Woche trifft sich das 1. Liga-Männer-Team von Blau-Gelb Cazis in Chur zum Training. Jeder weiss, was zu tun ist, viele Anweisungen braucht es nicht. Denn es ist auch eine geballte Ladung an Unihockey-Erfahrung, die sich in diesem Team trifft. So zum Beispiel Adrian Capatt, der 18 Jahre für den UHC Alligator Malans spielte und dabei vier Meistertitel holte. Oder Goalie Martin Hitz, der jahrelang in verschiedenen NLA-Vereinen spielte und zweimal mit der Nati an einer Weltmeisterschaft teilnahm. Sie alle sind noch immer begeistert vom Unihockey und haben bei Blau-Gelb Cazis einen Verein gefunden, wo sie nach ihrer aktiven Karriere ihrem Hobby weiterhin frönen können.

Vater, Frau und Tochter stehen im Cupfinal

Mit dabei ist auch Patric Werthan. Er ist ein Quereinsteiger: Ursprünglich spielte er Eishockey, zwei Saisons in der NLA. Doch diese Zeiten sind für den 47-Jährigen vorbei, längst hat es ihm beim Unihockey den Ärmel reingezogen. Dass er im Team der Älteste ist, sieht und merkt man ihm nicht an: Werthan sprintet, wendet, schiesst Tore und verteidigt, als wäre es das einfachste auf der Welt. «Die Erfahrung kommt mir in meinem Alter zu Gute», erklärt der Bündner. Auf der anderen Seite brauche er aber mehr Zeit für die Regeneration als früher und laufe jeweils auch länger aus, als seine jüngeren Team-Kollegen.

Auf den Finaltag freut sich der Team-Oldie besonders. Nicht nur, weil er mit seinem Team den Titel verteidigen und den Hattrick holen möchte, sondern auch, weil seine Frau und seine Tochter ebenfalls am Cupfinal auf dem Feld stehen werden. Beide spielen im 1. Liga-Frauen-Team von Blau-Gelb Cazis, das sich erstmals für den Cupfinal qualifiziert hat. «Es macht mich stolz, dass sie beide auch dabei sind», lächelt Werthan. «Ich weiss nicht, ob es eine solche Geschichte im Cup schon je gegeben hat!» Höchste Zeit also, dass sie geschrieben wird: Am 22.02.2020 an den Cupfinals in Bern, mit zwei Teams von Blau-Gelb Cazis, mit der Familie Werthan und mit dem 47-jährigen Oldie Patric.

SUH-C20-01-Banner-1080x1080px-insta.jpg

 

Cupfinals 2020

 

Tickets

 

Programm

10.00 Uhr Ligacup Frauen
UHT Semsales vs. Blau-Gelb Cazis

13.00 Uhr Ligacup Männer
UHC Kappelen vs. Blau-Gelb Cazis

16.15 Uhr Schweizer Cup Frauen
Piranha Chur vs. Kloten-Dietlikon Jets

20.15 Uhr Schweizer Cup Männer
UHC Alligator Malans vs. Zug United

Die beiden Finals des Schweizer Cups übertragt SRF live.

Foto: Fabian Trees

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

Faud & Huguenin

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Sportförderer

Sport-Toto