Anmelden
05.12.2019

NLA Männer

Internationales Referee Exchange Programm IREP

Am Wochenende sind in der NLA der Männer Schiedsrichter aus Tschechien zu Gast. Im Gegenzug leitet das Schweizer Schiedsrichter Paar Jonas Brunner und Patrick Büschlen zwei Partien in der tschechischen Extra-Liga.

Im Rahmen des internationalen Schiedsrichteraustausch-Programms kommen am Wochenende vom 7. und 8. Dezember erneut ausländische Schiedsrichter in der heimischen Meisterschaft der Männer NLA zum Einsatz. Das tschechische Duo Drapal-Pospisil leitet die Partien HC Rychenberg Winterthur gegen Tigers Langnau am Samstag um 18.00 Uhr in der Axa Arena und tags darauf Zug United gegen Chur Unihockey um 18.00 Uhr in der Stadthalle Zug. Im Gegenzug pfeift das Schweizer Paar Jonas Brunner und Patrick Büschlen am selben Wochenende zwei Partien in der tschechischen Extra-Liga.

Das IREP bietet ambitionierten Schiedsrichterpaaren, welche noch nicht von der IFF nominiert worden sind, die Möglichkeit, erste internationale Luft zu schnuppern. Die neuen Erfahrungen und der intensive Austausch zwischen den Nationen helfen allen Involvierten in ihren Tätigkeiten für das Schiedsrichterwesen noch sicherer und besser zu werden.

2019_G1_Büschlen.jpg

Patrick Büschlen

2019_G1_Brunner.jpg

Jonas Brunner

Foto: Markus Aeschimann

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Unterstützt durch

Sport-Toto