Anmelden
26.01.2020

NLA Frauen

Jets siegen im Spitzenkampf gegen Piranha Chur

Im spannenden Spitzenduell zwischen Kloten-Dietlikon Jets und Piranha Chur holten sich die Zürcherinnen den Sieg nach Verlängerung. UHC Laupen, Skorpion Emmental Zollbrück, Unihockey BEO und Wizards Bern Burgdorf siegten ebenfalls in den Spielen der 16. Runde.

Der Spitzenkampf zwischen Kloten-Dietlikon Jets und Piranha Chur verlief erwartungsgemäss spannend. Die Jets übernahmen nach dem Startdrittel die Führung mit 2:0. Im Mitteldrittel realisierten die Churerinnen den Anschlusstreffer und übernahmen im Schlussdrittel die Führung. Drei Minuten vor Spielende gelang den Jets der Ausgleich und durch das Tor von Alice Granstedt in der Verlängerung sicherten sie sich den Zusatzpunkt. Piranha bleibt an der Tabellenspitze, allerdings nur noch mit einem Punkt Vorsprung auf die Jets.

Die Frauen vom UHC Laupen konnten den Schwung vom gestrigen Sieg mitnehmen und gegen SU Mendrisiotto 7:1 gewinnen. Die Zürcher Oberländerinnen übernahmen bereits in der ersten Minute die Führung und gaben diese bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand. 

In der Partie zwischen Skorpion Emmental Zollbrück und Zug United konnte das Heimteam früh in Führung gehen. Die Emmentalerinnen erhöhten den Vorsprung und siegten 6:2. Die Skorps halten sich mit diesem Sieg weiterhin auf dem 3. Rang in der Tabelle. 

Unihockey BEO siegte klar mit 12:1 gegen Red Lions Frauenfeld. Die Berner Oberländerinnen führten bereits nach dem Startdrittel 3:0 und erhöhten weiter bis zum 12:0. Drei Minuten vor Spielende gelang den Red Lions der Ehrentreffer zum 12:1-Endstand.

Nach einem torlosen Startdrittel im Spiel zwischen Wizards Bern Burgdorf und Red Ants Rychenberg Winterthur übernahmen die Gastgeberinnen im Mitteldrittel die Führung. Es folgte ein spannendes Schlussdrittel, in dem die Wizards ihre Führung auf 2:0 ausbauen konnten. Den Red Ants gelang der Anschlusstreffer, doch die Wizards setzten wieder nach. Erneut konnten die Red Ants auf verkürzen. Mehr lag jedoch nicht drin, so dass das Spiel 3:2 zu Gunsten der Wizards endete. 

 260120_Grafik_NLA_Damen_Runde16

 

UHC Laupen ZH - SU Mendrisiotto 7:1 (3:0, 3:0, 1:1)

Sporthalle Elba, Wald ZH. - 136 Zuschauer. - SR Isler/Marty. - Tore: 2. M. Rüegg (Kapp) 1:0. 12. Strömberg (Widmer) 2:0. 18. Gmür (A. Wildermuth) 3:0. 24. Kapp (Keller) 4:0. 26. Widmer (Fritschi) 5:0. 37. A. Wildermuth (Behluli) 6:0. 44. Y. Hofmann (Kapp) 7:0. 57. Del Pietro (Ratti) 7:1. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen SU Mendrisiotto.


Emmental Zollbrück - Zug 6:2 (2:0, 2:1, 2:1)

Ballsporthalle Oberemmental (BOE), Zollbrück. - 192 Zuschauer. - SR Bajoni/Kämpfer. - Tore: 1. Spichiger (Reinhard) 1:0. 9. Liechti (Spichiger) 2:0. 26. Krähenbühl (Kipf) 3:0. 34. Spichiger (Krähenbühl) 4:0. 35. Noga (Gemperle) 4:1. 49. Krähenbühl (Kipf) 5:1. 60. (59:20) Krähenbühl (Reinhard) 6:1. 60. (59:47) Herzog (Krummenacher) 6:2. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Zug.


Kloten-Dietlikon Jets - Piranha Chur 4:3 n.V. (2:0, 0:1, 1:2, 1:0)

Sporthalle Stighag, Kloten. - 461 Zuschauer. - SR Cullander/Tollefors. - Tore: 7. Suter (Gerig) 1:0. 9. Gerig (Granstedt) 2:0. 40. Rüttimann (Ulber) 2:1. 45. Klapitová (Rüttimann) 2:2. 55. A. Dellagiovanna (Rüttimann) 2:3. 57. Rydfjäll 3:3. 63. Granstedt (Luck) 4:3. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Kloten-Dietlikon Jets. 1mal 2 Minuten gegen Piranha Chur.


Berner Oberland - Frauenfeld 12:1 (3:0, 6:0, 3:1)

RAIFFEISEN Arena Gürbetal, Seftigen. - 135 Zuschauer. - SR Begré/Niedermann. - Tore: 3. Würsten (Turunen) 1:0. 15. Wenger (Leu) 2:0. 19. Turunen (Eggel) 3:0. 22. Stettler (Piispa) 4:0. 25. Meyer (Walther) 5:0. 26. Zwahlen (Hakkarainen) 6:0. 28. Eigentor 7:0.34. Meyer (Piispa) 8:0. 37. Hakkarainen 9:0. 49. Piispa (Stettler) 10:0. 49. Köstinger (Thierstein) 11:0. 51. Turunen (Piispa) 12:0. 57. Meister (Birks) 12:1. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Berner Oberland. 1mal 2 Minuten gegen Frauenfeld.


Wizards Bern Burgdorf - Red Ants Winterthur 3:2 (0:0, 1:0, 2:2)

Neue Schützenmatt, Burgdorf. - 135 Zuschauer. - SR Crivelli/Rampoldi. - Tore: 26. Cina (Hintermann) 1:0. 41. Hanimann (Wyss) 2:0. 46. Scheidegger (Larsson) 2:1. 50. Wyss (Hanimann) 3:1. 54. Rossier (Kuhn) 3:2. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Red Ants Winterthur.

Fotoalbum:

Jets - Piranha Chur

Storyfoto: Claudio Schwarz

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

Faud & Huguenin

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Sportförderer

Sport-Toto