Anmelden
17.11.2018

Nationalliga A Frauen

Keine Veränderung an der Tabellenspitze

Die Spitzenplätze in der Tabelle bleiben unverändert. Sowohl Piranha, wie auch die Skorps und Jets gewinnen ihre Spiele. Als erster Verfolger dieses Trios gilt neuerdings der UH BEO.

Die Jets liessen ihrem Gegner Red Ants zu keiner Zeit eine Chance auf einen Punktgewinn. Zu einem ‘Stängeli’ reichte es für das Heimteam knapp nicht, jedoch durfte die Torhüterin beim klaren 9:0 Sieg einen verdienten Shutout feiern.

Ebenfalls zu einem Sieg kamen die Skorps gegen Frauenfeld. Nachdem das erste Drittel noch mit einigen Toren zu gefallen wusste, musste sich das Publikum anschliessend gedulden. Erst zur Mitte des letzten Drittels gingen die Emmentalerinnen vorentscheidend 4:1 in Führung. Der Anschlusstreffer zum 4:2 kam dann aber für eine Aufholjagd zu spät.

Piranha Chur konnten ihr Spiel im Mitteldrittel in die gewünschte Richtung lenken. Die Bündnerinnen führten zu Beginn des letzten Drittels 0:3 gegen die Wizards. Der Sieg geriet nie wirklich in Gefahr und am Ende resultierte ein 1:4 für Chur.

Das Spiel zwischen Aergera und Zug blieb bis zum Schluss spannend. Nachdem Aergera nur siebzehn Sekunden vor Spielende den Ausgleich erzielte, ging das Spiel in die Overtime. Da die Verlängerung torlos vorbeizog, entschied das Penaltyschiessen über Sieg oder Niederlage. Dort behielt Zug United die Nerven und sicherte sich somit den Zusatzpunkt.

Aufstieger Laupen musste sich erst im letzten Drittel, dem auf Platz vier vorrückenden UH BEO, geschlagen geben. Nach einer 2:0 Führung konnten die Bernerinnen noch im Mitteldrittel ausgleichen. Fünf Minuten vor Schluss traf BEO zum 2:3, worauf Laupen keine Antwort mehr fand.

 

171118_Grafik_NLA_Frauen_Runde9.png


Kloten-Dietlikon Jets - Red Ants Rychenberg Winterthur 9:0 (1:0, 3:0, 5:0)

Sporthalle Ruebisbach, Kloten. - 238 Zuschauer. - SR Lieberherr/Rhöös. - Tore: 3. L. Pedrazzoli (K. Klapitová) 1:0. 31. E. Bengtsson (C. Wohlhauser) 2:0. 34. L. Pedrazzoli (K. Klapitová) 3:0. 37. K. Klapitová (E. Bengtsson) 4:0. 54. D. Frei (T. Stella) 5:0. 54. A. Gämperli 6:0. 57. M. Wiki (A. Gämperli) 7:0. 58. I. Gerig (E. Frisk) 8:0. 60. A. Gämperli (M. Wiki) 9:0. - Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Kloten-Dietlikon Jets. 1mal 2 Minuten gegen Red Ants Rychenberg Winterthur.


 Skorpion Emmental Zollbrück - UH Red Lions Frauenfeld 4:2 (3:1, 0:0, 1:1)

Ballsporthalle Oberemmental (BOE), Zollbrück. - 112 Zuschauer. - SR Keel/Siegfried. - Tore: 1. L. Baumgartner (S. Brechbühl) 1:0. 2. C. Kuhn 1:1. 12. L. Kipf (C. Buri) 2:1. 19. N. Spichiger (N. Reinhard) 3:1. 50. T. Walter (L. Baumgartner) 4:1. 59. M. Mahler 4:2. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Skorpion Emmental Zollbrück. 3mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld.


Wizards Bern Burgdorf - Piranha Chur 1:4 (0:0, 0:3, 1:1)

Sportanlage Grossmatt, Kirchberg BE. - 233 Zuschauer. - SR Friemel/Hasselberg. - Tore: 24. L. Rensch (K. Zwinggi) 0:1. 27. A. Dellagiovanna (L. Cotti) 0:2. 35. G. Rossier (N. Capatt) 0:3. 48. N. Cattaneo (R. Rudin) 1:3. 60. N. Capatt 1:4. - Strafen: Keine Strafen gegen Bern Burgdorf. 3mal 2 Minuten gegen Piranha Chur.


 UHC Laupen ZH - Unihockey Berner Oberland 2:3 (1:0, 1:2, 0:1)

Sporthalle Elba, Wald. - 186 Zuschauer. - SR Bajoni/Kämpfer. - Tore: 14. A. Wildermuth (A. Eisenbart) 1:0. 25. Y. Hofmann 2:0. 29. K. Wenger 2:1. 30. K. Wenger (E. Niemelä) 2:2. 55. S. Hietanen (K. Wenger) 2:3. - Keine Strafen.


 Aergera Giffers - Zug United 6:7 n.P. (3:1, 1:3, 2:2, 0:0)

Sporthalle Giffers-Tentlingen. - 118 Zuschauer. - SR Lehmann/Manser. - Tore: 5. V. Dazio (L. Bertolotti) 1:0. 9. F. Walther (L. Jungo) 2:0. 10. F. Walther (L. Jungo) 3:0. 15. Ra. Bichsel (R. Gemperle) 3:1. 26. S. Bösch (F. Riner) 3:2. 29. E. Ganz (L. Gross) 4:2. 30. S. Bösch (F. Riner) 4:3. 35. S. Ott (N. Kistler) 4:4. 43. W. Noga (A. Tvrznikova) 4:5. 58. F. Riner (Eigentor) 4:6. 58. E. Ganz (F. Walther) 5:6. 60. L. Gross (F. Walther) 6:6. - Penaltyschiessen: W. Noga trifft 0:1. E. Ganz verschiesst. S. Bösch verschiesst. F. Walther trifft 1:1. A. Tvrznikova trifft 1:2. L. Bertolotti verschiesst. Ro. Bichsel verschiesst. V. Dazio verschiesst. S. Ott trifft 1:3. - Keine Strafen.

Storyfoto: Michael Peter

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF