Anmelden
04.09.2019

Nationalteams

Länderspiele mit unterschiedlichen Zielen

Beide A-Nationalteams sowie die U23 absolvieren an diesem Wochenende Länderspiele. Besonders für die Frauen sind die Spiele ein wichtiger Test, bevor dann im Dezember die Heim-WM in Neuenburg stattfindet.

In Polen, Lettland, Finnland und in der Schweiz sind an diesem Wochenende die Schweizer Nationalteams im Einsatz. Während die U17- und U19-Auswahlen in der Schweiz ein Trainingscamp absolvieren, gilt es für die anderen Teams ernst. Insbesondere für die Frauen mit Cheftrainer Rolf Kern sind die Spiele gegen die Weltnummer zwei Finnland und Weltnummer vier Tschechien eine besonders wichtige Standortbestimmung. Denn nur drei Monate später steht die Weltmeisterschaft in Neuenburg (7.-15.12.) an. «Wir haben den ganzen Sommer über hart trainiert, nun sind wir gespannt, wie wir es gegen die Topteams umsetzen können», sagt Kern. Für die beiden Spiele fällt eine wichtige Spielerin aus: Seraina Ulber (Piranha Chur) machte im Supercup letzten Samstag einen Misstritt und muss sich nun genaueren ärztlichen Untersuchungen unterziehen lassen. Der Trainer verzichtet auf eine Nachnomination. Bereits vor dem Aufgebot gab Géraldine Rossier (Red Ants Rychenberg Winterthur) bekannt, dass sie aus beruflichen Gründen nicht nach Finnland reisen kann.

Männer-Nati spielt gegen Polen, Tschechien und die Slowakei

Bei den Männern zogen sich gleich mehrere Spieler nach dem Aufgebot von Trainer David Jansson für das Polish Open noch eine Verletzung zu, weshalb sich Jansson gezwungen sah, Spieler nach zu nominieren. Für die beiden verletzten Dan Hartmann (Alligator Malans) und Nils Conrad (HC Rychenberg Winterthur) sowie den aus privaten Gründen fehlenden Christoph Camenisch (Alligator Malans) hat der Coach Claudio Mutter vom SV Wiler-Ersigen und den Malanser Florian Tromm aufgeboten. Mutter zog sich jedoch am Supercup eine Verletzung zu und fehlt nun ebenfalls. Für ihn wären es die ersten Länderspiele gewesen. Zur Länderspiel-Premiere kommen Stefan Hutzli (Floorball Köniz), Michael Schiess (Waldkirch St. Gallen) und Tobias Studer (HC Rychenberg Winterthur). Die Partien gegen Polen, Tschechien und die Slowakei sind die ersten seit dem Gewinn der Bronze-Medaille an der WM in Prag letzten Dezember. «Uns im Staff bedeutet es viel, dass unsere Kernspieler sehr motiviert sind. Unsere Aufgabe ist es jetzt, vorwärts zu gehen. Dabei werden wir auch neue Sachen ausprobieren», sagt Jansson.

«Spieler könnten an ihre Grenzen geraten»

Vor den ersten Länderspielen überhaupt steht das U23-Team mit Trainer Simon Linder. Während drei Tagen werden die Schweizer gegen die A-Nati von Lettland und Estland sowie gegen die U23 von Finnland antreten. «Gegen die A-Teams erwarte ich physisch intensive Spiele, in welchen der eine oder andere Spieler von uns allenfalls an seine Grenzen geraten wird», erklärt Linder. Das Spiel gegen Finnlands U23 werde zeigen, wie die Spieler gegen Gleichaltrige auf hohem Niveau spielen. Aufgrund der gleichzeitig stattfindenden Ernstkämpfe der A-Nati fehlen Linder einige U23-Spieler. Zudem muss er nachträglich ebenfalls auf einen Spieler vom SVWE verzichten: Andrin Hollenstein fällt verletzt aus, für ihn wurde Noah Püntener (HC Rychenberg Winterthur) aufgeboten. Ebenfalls nachnominiert wurde Nico Conzett (Waldkirch-St. Gallen). Trotz diesen Rotationen im Kader sind die Länderspiele wertvoll: «Jeder Spieler und auch wir als Team erhalten die Erkenntnis, wo wir im internationalen Vergleich stehen», sagt Linder.   


Aufgebot Frauen A: Länderspiele in Erikkilä (Finnland)

Torhüterinnen: Lara Heini (Pixbo Wallenstam IBK, SWE), Monika Schmid (UHC Kloten-Dietlikon Jets)

Feldspielerinnen: Alexandra Frick, Margrit Scheidegger (Red Ants Rychenberg Winterthur), Andrea Gämperli (Malmö FBC, SWE) Isabelle Gerig, Julia Suter, Michelle Wiki, Tanja Stella (UHC Kloten-Dietlikon Jets), Brigitte Mischler, Simone Wyss, Nadia Cattaneo, Mirjam Hintermann (Wizards Bern Burgdorf), Lisa Liechti, Nathalie Spichiger, Nadia Reinhard (UHC Skorpion Emmental Zollbrück), Flurina Marti, Corin Rüttimann, Katrin Zwinggi, Chiara Gredig (piranha chur)


Aufgebot Männer A: Polish Open in Zielonka (Polen)

Torhüter: Patrick Eder (Floorball Köniz), Pascal Meier (GC Unihockey)

Feldspieler: Kevin Berry, Florian Tromm (UHC Alligator Malans), Nicola Bischofberger, Jan Bürki, Deny Känzig (SV Wiler-Ersigen), Tobias Studer (HC Rychenberg Winterthur), Manuel Engel (Växjö Vipers SWE), Luca Graf, Tobias Heller, Claudio Laely, Joël Rüegger, Christoph Meier, Paolo Riedi (GC Unihockey), Stefan Hutzli, Manuel Maurer (Floorball Köniz), Patrick Mendelin (Unihockey Basel Regio), Tim Braillard, Jan Zaugg (Mullsjö AIS SWE), Michael Schiess (UHC Waldkirch-St. Gallen)


Aufgebot U23: 4-Nations-Turnier in Valmiera (Lettland)

Torhüter: Cyril Haldemann (Floorball Köniz), Martin Menétrey (SV Wiler-Ersigen)

Feldspieler:Dominik Alder, Marco Rentsch, Jan Ziehli (SV Wiler-Ersigen), Levin Conrad, Harry Braillard, Noah Püntener (HC Rychenberg Winterthur), Simon Laubscher, Moritz Mock, Florian Wenk (GC Unihockey), Marco Hurni, Marco Klauenbösch, Romano Schubiger (UHC Uster), Yann Ruh (Floorball Köniz), Mario Jung (Chur Unihockey), Thomas Gfeller, Simon Steiner, Micha Strohl (Unihockey Tigers Langnau), Tim Mock (Zug United), Nico Conzett (Waldkirch-St.Gallen)


 

Aufgebot Frauen U19: Trainingscamp in Schaffhausen

Torhüterinnen: Sara Tschudin (UHC Kloten-Dietlikon Jets), Chantal Grundbacher (UHV Skorpion Emmental), Corinna Bluzet (UHC Laupen)

Feldspielerinnen: Chiara Bertini, Gentiana Behluli (UHC Laupen), Sara Christen, Tanja Kyburz, Anja Wyss (Wizards Bern Burgdorf), Naja Ritter (Skorpion Emmental Zollbrück), Seraina Fitzi, Julia Kradolfer, Shannon Brändli (UH Red Lions Frauenfeld), Nina Gerber, Noelle Weis (Unihockey Basel Regio), Leonie Wieland, Ladina Müller (UHC Kloten-Dietlikon Jets), Marcia Wick, Rahel Wyss, Arina Loher, Dina Koch, Vanessa Koch, Laila Ediz (Piranha Chur), Linn Larsson, Jessica Smeds, Vanessa Schmuki (R.A. Rychenberg Winterthur), Nicole Siegenthaler (UH Lejon Zäziwil), Céline Stettler, Melea Grossenbacher (Unihockey Berner Oberland)


Aufgebot Männer U19: Trainingscamp in Zuchwil

Torhüter: Mateo Fiechter (SV Wiler-Ersigen), Janis Schwarz (Floorball Köniz), Sandro Wagner (UHC Waldkirch-St.Gallen)

Feldspieler: Eliot Farron, Leon Tringaniello (Floorball Köniz), Rohit Chiplunkar (UHC Waldkirch-St. Gallen), Luca Fankhauser, Matteo Steiner (Unihockey Tigers Langnau), Mike Gerber, Livio Mühlemann (Unihockey Basel Regio), Dylan Hasenböhler, Maxim Frei (GC Unihockey), Gian Mühlemann, Noah Flury (SV Wiler-Ersigen), Severin Ott, Kimo Oesch, Almiro Stüdeli, Timon Merz, Flavio Graf (HC Rychenberg Winterthur), Silvester Owusu, Damian Rohner, Andri Capatt (UHC Alligator Malans), Claudio Schmid (UHC Uster), Dario Küenzi, Enea Widmer (UHC Thun), Ramon Zenger, Niklas Graf, Simon Beck (Floorball Thurgau)


Aufgebot Frauen U17: Trainingscamp in Magglingen

Torhüterinnen: Ella-Fée Greber (Wizards Bern Burgdorf), Angelina Juon (UHC Alligator Malans), Jeanine Bieri (Unihockey Berner Oberland Höfen), Ronja Florin (Piranha Chur)

Feldspielerinnen: Sarina Bandschapp, Annike De Bruin (Red Ants Rychenberg Winterthur), Laura Bertini (Jona-Uznach Flames/UHC Laupen), Jill Marina Wiedmer, Léonie Rüber (UH Red Lions Frauenfeld), Mira Neele Horvath, Nelly Berchtold, Noemi Anderegg (Zug United), Enya Fassler (Hot Chilis Rümlang-Regensdorf), Soraya Gansner (Piranha Chur), Ronja Markwalder, Lena Fleischlin, Ivana Härdi, Ronja Niederberger (Kloten-Dietlikon Jets), Andrea Müller (Unihockey Berner Oberland Höfen), Michelle Schaffer, Simona Schmucki, Céline Stäubli (UHC Laupen), Noomi Überschlag, Jeanne Bohrer (Unihockey Basel Regio), Michelle Gerber (UHV Skorpion Emmental), Sophia Liechti (Wizards Bern Burgdorf), Luana Zendralli (Piranha Academy Regio), Saskia Schöni (Floorball-Riders Dürnten-Bubikon-Rüti), Lisa Von Arx (UH Mittelland-Region Olten Zofingen), Emma Hedlund (UHC Lok Reinach)


 

Aufgebot Männer U17: Trainingscamp in Zuchwil
Torhüter:
Marco Hutter (Chur Unihockey), Alessio Mura (Floorball Köniz)

Feldspieler: Jamie Britt (UHC Alligator Malans), Antoine Ciurea, Eric Grunder, David Hermle, Yanis Ryser, Gian Thöni (Floorball Köniz), Jonathan Davet, Tim Döbeli, Timo Von Arx (SV Wiler-Ersigen), Timo Graf, Noah Kern, Matti Nussle, Nico Kehl (HC Rychenberg Winterthur), Joris Hänseler, Josia Pfister, Pascal Schmuki (UHC Uster), Rafael Hügli (Unihockey Tigers Langnau), Mario Kunz (Chur Unihockey), Pablo Mariotti, Andrin Bechtiger (Ticino Unihockey), Julian Nigg (Zug United), Janis Graf, Oliver Wiedmer (Thurgau Unihockey Erlen), Fabian Schüpbach (Unihockey Basel Regio)

 

Frauen A-Nationalteam:

Spielplan:

Freitag, 6.9., 18.30 Uhr OESZ, 17.30 Uhr Schweizer Zeit: Finnland – Schweiz

Samstag, 7.9., 14.30 Uhr OESZ, 13.30 Uhr Schweizer Zeit: Schweiz – Tschechien

Spielplan und Resultate

 

Männer A-Nationalteam

Spielplan:

Freitag, 6.9., 19.00 Uhr: Polen - Schweiz

Samstag, 7.9., 16.00 Uhr: Schweiz - Tschechien

Sonntag, 8.9., 9.00 Uhr: Schweiz - Slowakei

Spielplan und Resultate

 

Männer U23-Nationalteam

Spielplan:
Freitag, 6.9., 19.00 Uhr (OESZ), 18.00 Uhr Schweizer Zeit:: Lettland – Schweiz U 23


Samstag, 7.9., 16.00 Uhr (OESZ), 15.00 Uhr Schweizer Zeit:: Finnland U23 – Schweiz U23


Sonntag, 8.9., 9.00 Uhr (OESZ), 8.00 Uhr Schweizer Zeit: Schweiz U23 - Estland

Spielplan & Resultate

Fotos: Fabian Trees

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF