Anmelden
16.11.2019

NLA Frauen

Leader Piranha erstmals mit Niederlage

Leader Piranha Chur muss heute gegen die Wizards erstmals diese Saison als Verlierer vom Feld. Die ersten Verfolger Jets und BEO gewinnen ihre Spiele. Mendrisiotto siegt im Kellerduell gegen Frauenfeld und ebenfalls drei Punkte holt Laupen.

Das Spiel zwischen Leader Piranha Chur und den Wizards Bern Burgdorf blieb lange torlos. Erst im mittleren Drittel konnten sich die Bernerinnen mit 2:0 absetzen. Und im Schlussdrittel erhöhten sie die Führung sogar auf 4:1. Auch wenn Piranha alles versuchte, um den Ausgleich zu erzwingen, kamen sie doch nur auf 4:3 heran. Am Ende siegten die Wizards mit 5:3.

Die Red Ants Rychenberg Winterthur starteten gegen den UHC Laupen nicht optimal ins Spiel. Bereits nach drei Spielminuten lagen sie 2:0 in Rücklage. Die Tore wollten den Winterthurerinnen nicht gelingen und so hiess es im drittel Drittel dann bereits 4:0. Rossier mit einem Doppelpack brachte die Hoffnung zwar kurzzeitig zurück, jedoch reichte dies nicht mehr. Das Spiel endete mit 5:2 für Laupen.

Zug United musste gegen Unihockey Berner Oberland ebenfalls einem 2:0-Rückstand nachrennen, konnten jedoch auf 2:2 ausgleichen und auch die erneute Berner Führung wurde mit dem Ausgleichstreffer beantwortet. Nach zwei weiteren Treffern in der 56. und 58. Minute für BEO, konnten die Zugerinnen dann jedoch nicht mehr reagieren: BEO sieget mit 5:4.

Die Kloten-Dietlikon Jets zeigten sich gegen den UHV Skorpion Emmental Zollbrück in Torlaune und gewannen klar mit 10:2. Den deutlichen Unterschied machten die Jets vor allem im Mitteldrittel, das sie gleich mit 4:0 für sich entscheiden konnten. 

Im Kellerduell zwischen den Red Lions Frauenfeld und SU Mendrisiotto gelang den Tessinerinnen der erste Sieg. Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen. 3:2 lag Mendrisiotto knapp in Führung nach dem ersten Drittel. Auch nach dem zweiten Drittel lagen sie noch immer mit einem Tor in Führung. Nach Wiederanpfiff zogen dann die Tessinerinnern auf 9:5 davon. Trotz Time-Out gelang dem Heimteam aus Frauenfeld die Reaktion nicht mehr. 11:7 siegten die Gäste.

161119_Grafik_FrauenNLA_Runde9.png


Rychenberg Winterthur - Laupen ZH 2:5 (0:2, 0:1, 2:2)

Oberseen, Winterthur. - 254 Zuschauer. - SR Lehmann/Rhöös. - Tore: 2. S. Aerne (A. Eisenbart) 0:1. 4. V. Kapp (S. Aerne) 0:2. 36. G. Behluli (A. Wildermuth) 0:3. 44. R. Widmer (L. Altwegg) 0:4. 48. G. Rossier (M. Mäkelä) 1:4. 50. G. Rossier (M. Brunner) 2:4. 60. G. Behluli (V. Kapp) 2:5. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Laupen ZH.


Zug - Berner Oberland 4:5 (0:1, 1:1, 3:3)

Dreifachsporthalle Kantonsschule Zug, Zug. - 85 Zuschauer. - SR Keel/Siegfried. - Tore: 16. F. Walther 0:1. 25. F. Walther (S. Piispa) 0:2. 35. I. Suikka (S. Bösch) 1:2. 46. I. Suikka (S. Bösch) 2:2. 47. S. Piispa (A. Meyer) 2:3. 52. R. Gemperle (S. Kuster) 3:3. 56. J. Hakkarainen (C. Leu) 3:4. 58. K. Wenger 3:5. 59. M. Brolund (I. Suikka) 4:5. - Strafen: keine.


Kloten-Dietlikon - Emmental Zollbrück 10:2 (3:1, 4:0, 3:1)

Sporthalle Stighag, Kloten. - 206 Zuschauer. - SR Crivelli/Rampoldi. - Tore: 2. M. Wiki (I. Rydfjäll) 1:0. 5. A. Granstedt (J. Suter) 2:0. 6. J. Maurer 2:1. 12. L. Wieland (N. Martinakova) 3:1. 21. L. Wieland 4:1. 27. M. Wiki (I. Gerig) 5:1. 32. L. Wieland 6:1. 36. N. Metzger (E. Ackermann) 7:1. 41. S. Briggen 7:2. 45. E. Ackermann (N. Martinakova) 8:2. 59. A. Granstedt (J. Suter) 9:2. 60. I. Gerig (N. Martinakova) 10:2. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Kloten-Dietlikon, 1mal 2 Minuten gegen Emmental Zollbrück.


Chur - Bern Burgdorf 3:5 (0:0, 0:2, 3:3)

Gewerbliche Berufsschule, Chur. - 192 Zuschauer. - SR Begré/Birbaum. - Tore: 35. S. Wyss (L. Hanimann) 0:1. 40. S. Wyss (B. Mischler) 0:2. 45. K. Zwinggi (F. Marti) 1:2. 47. L. Hanimann (B. Mischler) 1:3. 53. E. Ganz (M. Hintermann) 1:4. 57. N. Capatt (K. Zwinggi) 2:4. 57. C. Rüttimann 3:4. 60. N. Cattaneo 3:5. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Chur, 3mal 2 Minuten gegen Bern Burgdorf.


Frauenfeld - Mendrisiotto 7:11 (2:3, 3:3, 2:5)

Kantihalle Frauenfeld, Frauenfeld. - 88 Zuschauer. - SR Friemel/Hasselberg. - Tore: 4. M. Mahler (S. Steiger) 1:0. 8. S. Merz (D. Weber) 2:0. 14. S. Teggi 2:1. 18. P. Fylke (A. Zulji) 2:2. 20. A. Zulji (S. Chinotti) 2:3. 25. M. Mahler (S. Merz) 3:3. 27. G. Intraina (A. Zulji) 3:4. 27. A. Beck 4:4. 33. P. Fylke (S. Teggi) 4:5. 35. J. Kradolfer 5:5. 38. G. Intraina 5:6. 43. G. Pini (M. Decarli) 5:7. 44. G. Intraina (A. Zulji) 5:8. 49. G. Intraina (S. Teggi) 5:9. 54. J. Kradolfer (D. Weber) 6:9. 55. S. Teggi (A. Zulji) 6:10. 57. G. Intraina (S. Teggi) 6:11. 58. L. Müggler 7:11. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Frauenfeld, 2mal 2 Minuten gegen Mendrisiotto.

Fotoalben:

Zug vs BEO

 

Jets vs Skorps

Storyfoto: Michael Peter

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Unterstützt durch

Sport-Toto