Anmelden
12.07.2019

U17 Nationalteams

Prague Games für beide U17-Auswahlen vorbei

Auch das Männer U17-Nationalteam ist an den Prague Games im Achtelfinal ausgeschieden. Im Penaltyschiessen verlieren die Schweizer gegen die tschechischen «Black Angels».

Genau wie das Frauen U17-Nationalteam bleiben auch die Männer in Prag im Achtelfinal hängen. «Spielerisch haben wir uns von Spiel zu Spiel an diesem Turnier gesteigert», resümiert Cheftrainer Olli Oilinki und ergänzt: «Im Spiel heute stand es 50 zu 50, wer gewinnt.»

Nachdem die ersten 15 Minuten torlos verstrichen, gelang den Tschechen in der 19. Minute der Führungstreffer. Die Schweiz reagierte prompt und erzielte gut drei Minuten später den Ausgleich. Weil kein Tor mehr fiel, kam es zum Penalty-Schiessen, mit dem schlechteren Ende für die U17-Nati.

Während das weltweit grösste internationale Unihockey-Turnier für die beiden Schweizer Auswahl-Teams vorbei ist, sind in anderen Kategorien aber noch Schweizer Mannschaften im Spiel. Die Final-Spiele finden am Samstag statt. Hier finden Sie eine Übersicht.

Prague Games Logo.png

 

Fotos: Francisco Mir und Laura Neininger

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF