Anmelden
05.01.2020

NLA Frauen

Red Ants Rychenberg Winterthur bezwingt Zug United

In der einzigen Partie der NLA-Frauen vom Sonntag gewinnen die Red Ants auswärts in Zug mit 8:3 und bleiben somit auf Rang sieben.

Das Spiel zwischen den Red Ants Rychenberg Winterthur und Zug United wurde bereits früh entschieden. Nach 20 gespielten Minuten führten die Gäste aus Winterthur bereits mit 6:1, dabei gelang Carola Kuhn im ersten Drittel gleich vier Tore. Am Schluss gewinnen die Winterthurerinnen dank des torreichen Startdrittels mit 8:3. Sie bleiben somit auf Rang sieben mit nun drei Punkten Vorsprung auf Zug.

nla-frauen-12-runde-050120.png

NLA Frauen, 12. Runde

Zug United - R.A. Rychenberg Winterthur 3:8 (1:6, 0:1, 2:1)
Stadthalle Zug (Herti), Zug. 140 Zuschauer. SR Bajoni/Kämpfer.
Tore: 2. O. Herzog (S. Bösch) 1:0. 2. C. Kuhn (E. Jeyabalasingam) 1:1. 3. A. Frick (V. Schmuki) 1:2. 6. C. Kuhn (S. Tanner) 1:3. 8. C. Kuhn (G. Rossier) 1:4. 10. C. Kuhn (E. Jeyabalasingam) 1:5. 19. L. Larsson (N. Mattle) 1:6. 30. M. Scheidegger (N. Mattle) 1:7. 42. N. Mattle (L. Larsson) 1:8. 56. A. Krummenacher (J. Felder) 2:8. 59. N. Städler 3:8.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Zug United. 1mal 2 Minuten gegen R.A. Rychenberg Winterthur.

Cedric De Silvestro

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

Faud & Huguenin

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Sportförderer

Sport-Toto