Anmelden
12.09.2019

Verband

Verpasse kein Highlight der Saison 2019/20

Die neue Saison hat mit dem Supercup bereits den ersten Event hinter sich, in zwei Tagen – am 14. September 2019 – startet sie dann endgültig. Wir sagen dir, welche Termine du dir in der Saison 2019/20 unbedingt merken solltest.

Mit dem Season Opener am 14. September in Kirchberg wird die neue Saison eröffnet. In der Grossmatt treten beide Schweizer Meister an: Der SV Wiler-Ersigen gegen Alligator Malans (16.30 Uhr) und die Wizards Bern Burgdorf gegen die Kloten-Dietlikon Jets (19.30 Uhr). An diesem Samstag starten alle NLA- und NLB-Teams in die neue Saison. Die letzte Partie der Rückrunde findet am 9. (NLB) resp. 16. Februar (NLA) statt. Zwei Wochen später, am 29. Februar, beginnen die Playoffs. Gekrönt werden die neuen Schweizer Meister am Superfinal in der SWISS Arena in Kloten am 18. April. Die Anspielzeiten sind noch nicht definitiv festgelegt. Der Vorverkauf für das Highlight zum Saisonabschluss startet am Mittwoch, 30. Oktober.

Ein weiterer Saisonhöhepunkt sind die Cupfinals in Bern am 22. Februar. Letztes Jahr kamen die Zuschauenden in der Sporthalle Wankdorf vier packende Spiele zu sehen. Wer auch diesmal einen Tag Unihockey pur erleben will, kann sich die Uhrzeiten bereits eintragen: 10.00 Uhr Ligacup Frauen, 13.00 Uhr Ligacup Männer, 16.15 Uhr Schweizer Cup Frauen, 20.15 Uhr Schweizer Cup Männer. Tickets sind ab dem 20. November erhältlich.

Internationales Highlight: Frauen-WM im eigenen Land

Nebst den nationalen Events stehen diverse internationale Turniere an, die viel Spannung und tolles Unihockey versprechen. Allen voran die Weltmeisterschaft der Frauen in der Schweiz vom 7. bis 15. Dezember. Vorher stehen die Euro Floorball Tour der Frauen in Tschechien (18.-20.10) und die der Männer in Finnland (8.-10.11) an. Zum Jahresbeginn dürfen die Schweizer Meister am Champions Cup in Ostrava (CZE) gegen internationale Top-Teams antreten. Für die U19-Teams steht anfangs Februar eine spannende Zeit an mit dem Polish Cup in Babimost (Frauen) und den Länderspielen im eigenen Land (Männer). Der Schlusspunkt einer intensiven und spannenden Saison 2019/20 setzt wie immer die U19-Weltmeisterschaft. Die Frauen spielen in Uppsala (SWE) um den Titel. Aber noch nicht für alle ist dann Saisonende: Die Jüngsten können sich im Mai/Juni auf die U13- und U15-Trophy sowie die swiss unihockey Games Finaltage freuen.

Überblick Termine:

14.09.2019: Season Opener in Kirchberg + Saisonstart NLA/NLB

18.-20.10.2019: Euro Floorball Tour in Prag (CZE), Frauen A & U19

08.-10.11.2019: Euro Floorball Tour in Finnland, Männer A & U19

07.-15.12.2019: Frauen-WM in Neuenburg (SUI)            

11.-12.01.2020: Champions Cup in Ostrava (CZE)

11.01.2020: Cup-Halbfinals        

30.01.-02.02.2020: WM-Qualifikation der Männer in Poprad (SVK)

31.01.-02.02.2020: Polish Cup in Babimost (POL), Frauen U19

31.01.-02.02.2020: Länderspiele in der Schweiz, Männer U19

22.02.2020: Cupfinals in Bern

29.02.2020: Start Playoffs          

18.04.2020: Superfinal in Kloten            

06.-10.05.2020: Frauen U19-WM in Uppsala (SWE)

Mai 2020: U15-Trophy

Juni 2020: U13-Trophy

20.-21.06.2020: swiss unihockey Games Finaltage in Zofingen   

Fotos: Fabian Trees

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF