Anmelden
16.02.2020

NLA Männer

Wiler holt sich den Quali-Sieg

In der letzten Runde der Qualifikation gewinnen der SV Wiler-Ersigen, GC, Köniz und WaSa klar. Thun und Zug siegen ebenfalls, wenn auch mit mehr Mühe.

Zug United gewinnt auswärts in Winterthur ein knappes Spiel mit 3:5. Emil Julkunen und Andreas Dahlqvist trafen je zweimal für die Gäste aus Zug. Auch Thun feiert einen knappen Sieg gegen die Tigers Langnau. Die Weichen auf Sieg stellten die Berner Oberländer im ersten Drittel. Bereits nach elf Minuten führte das Heimteam mit 3:0.

Einen klaren Sieg feierte Waldkirch-St. Gallen auswärts in Sarnen. Die Gäste aus der Ostschweiz führten nach 20 Minuten mit 3:0, ehe sie den Skore immer weiter ausbauten. Am Schluss resultierte ein deutlicher 14:4-Sieg. Sarnen rutscht zum Ende der Qualifikation auf den letzten Rang.

GC gewinnt zu Hause gegen die Alligatoren aus Malans mit 8:3. Daniel Johnsson brachte das Heimteam bereits früh in Führung. Im Schlussdrittel drehten die Stadtzürcher nochmals auf und netzten in den letzten Minuten der Partie noch viermal ein.

Wiler liess zu Hause Uster keine Chance. Sie gewinnen die Partie klar mit 8:1 und sichern sich so den Quali-Sieg. Auch Köniz gewinnt zu Hause klar gegen Chur Unihockey. Bis zur Spielhälfte führten die Berner bereits mit 6:0, am Schluss resultierte ein klarer 11:3-Heimerfolg.

Die Playoff-Paarungen
In den Playoff-Viertelfinals treffen Wiler-Ersigen (1) auf Chur Unihockey (8), GC (2) auf WaSa (6), Köniz (3) auf Zug (5) und Malans (4) auf den HCR (7). In den Playouts duellieren sich Uster (9) und Sarnen (12) sowie im Berner-Derby die Tigers (10) und Thun (11).

nla-herren-22-runde-160220.png

NLA Männer, 22. Runde

HC Rychenberg Winterthur - Zug United 3:5 (1:1, 1:2, 1:2)
AXA Arena, Winterthur. 1638 Zuschauer. SR Preisig/Schädler.
Tore: 5. E. Julkunen 0:1. 17. M. Schaub (T. Iiskola) 1:1. 25. T. Iiskola (P. Doza) 2:1. 32. E. Julkunen (A. Dahlqvist) 2:2. 35. A. Dahlqvist (C. Kostov-Bredberg) 2:3. 51. T. Iiskola (P. Kern) 3:3. 53. A. Dahlqvist 3:4. 60. A. Dahlqvist (A. Larsson) 3:5.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen HC Rychenberg Winterthur. 2mal 2 Minuten gegen Zug United.

Ad Astra Sarnen - Waldkirch-St. Gallen 4:14 (0:3, 2:5, 2:6)
Dreifachhalle, Sarnen. 480 Zuschauer. SR Bühler/Bühler.
Tore: 7. R. Gasparik (L. Holenstein) 0:1. 16. D. Gross (J. Conzett) 0:2. 20. M. Schiess (L. Holenstein) 0:3. 21. N. Jordan (M. Schiess) 0:4. 24. D. Durot (M. Furrer) 1:4. 24. C. von Wyl (B. von Wyl) 2:4. 24. M. Büsser 2:5. 24. R. Chiplunkar (M. Schiess) 2:6. 27. M. Schiess (N. Jordan) 2:7. 30. M. Schiess (T. von Pritzbuer) 2:8. 41. N. Jordan (M. Schiess) 2:9. 42. R. Schöni (M. Schöni) 3:9. 44. T. von Pritzbuer (M. Schiess) 3:10. 49. R. Chiplunkar (C. Eschbach) 3:11. 52. N. Conzett (C. Eschbach) 3:12. 56. N. Conzett (C. Eschbach) 3:13. 58. L. Liikanen 4:13. 59. N. Jordan 4:14.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Ad Astra Sarnen. keine Strafen.

Grasshopper Club Zürich - UHC Alligator Malans 8:3 (2:0, 2:1, 4:2)
Sporthalle Hardau, Zürich. 514 Zuschauer. SR Wehinger/Zurbuchen.
Tore: 4. D. Johnsson (L. Graf) 1:0. 10. F. Wenk (D. Steiger) 2:0. 23. D. Hartmann (N. Vetsch) 2:1. 28. M. Mock (Y. Kindler) 3:1. 30. L. Graf (P. Riedi) 4:1. 48. S. Laubscher (P. Riedi) 5:1. 48. R. Buchli (K. Berry) 5:2. 49. R. Tarnutzer (S. Nett) 5:3. 57. C. Meier (K. Bier) 6:3. 57. D. Johnsson (P. Riedi) 7:3. 58. C. Zolliker (D. Steiger) 8:3.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Grasshopper Club Zürich. 3mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans.

HC Rychenberg Winterthur - Zug United 3:5 (1:1, 1:2, 1:2)
AXA Arena, Winterthur. 1638 Zuschauer. SR Preisig/Schädler.
Tore: 5. E. Julkunen 0:1. 17. M. Schaub (T. Iiskola) 1:1. 25. T. Iiskola (P. Doza) 2:1. 32. E. Julkunen (A. Dahlqvist) 2:2. 35. A. Dahlqvist (C. Kostov-Bredberg) 2:3. 51. T. Iiskola (P. Kern) 3:3. 53. A. Dahlqvist 3:4. 60. A. Dahlqvist (A. Larsson) 3:5.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen HC Rychenberg Winterthur. 2mal 2 Minuten gegen Zug United.

Floorball Köniz - Chur Unihockey 11:3 (2:0, 4:0, 5:3)
Sporthallen Weissenstein, Bern. 451 Zuschauer. SR Brunner/Büschlen.
Tore: 4. A. Nordh (S. Hutzli) 1:0. 18. A. Nordh (J. Junkkarinen) 2:0. 23. O. Schmocker (P. Michel) 3:0. 26. P. Michel (F. Michel) 4:0. 26. A. Nordh (S. Bolliger) 5:0. 32. T. Aebersold (Y. Pillichody) 6:0. 44. A. Nordh (S. Bolliger) 7:0. 44. S. Cavelti (M. Stucki) 7:1. 44. K. Hyrkkönen 7:2. 47. M. Lehtinen (M. Stucki) 7:3. 55. A. Nordh 8:3. 56. P. Michel (R. Baumann) 9:3. 60. F. Michel (P. Michel) 10:3. 60. S. Hutzli (S. Bolliger) 11:3.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz. 2mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey.

UHC Thun - Tigers Langnau 5:4 (3:1, 2:2, 0:1)
MUR, Thun. 294 Zuschauer. SR Hohler/Koch.
Tore: 3. Y. Bärtschi (J. Rehor) 1:0. 5. J. Mendrek (J. Rehor) 2:0. 12. M. Fankhauser (J. Rehor) 3:0. 18. S. Siegenthaler (J. Lauber) 3:1. 27. N. Ammann (J. Rehor) 4:1. 27. K. Kropf 4:2. 30. K. Kropf (J. Lauber) 4:3. 39. K. Widmer 5:3. 50. S. Steiner (S. Flühmann) 5:4.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Thun. 1mal 2 Minuten gegen Tigers Langnau.

SV Wiler-Ersigen - UHC Uster 8:1 (2:0, 3:1, 3:0)
Sporthalle Sportzentrum Zuchwil, Zuchwil. 341 Zuschauer. SR Geissbühler/Schmocker.
Tore: 4. C. Mutter (T. Väänänen) 1:0. 10. D. Känzig (T. Väänänen) 2:0. 25. N. Mutter (C. Mutter) 3:0. 29. F. Steiger (F. Bolliger) 3:1. 33. M. Hofbauer (J. Bürki) 4:1. 39. N. Bischofberger (T. Väänänen) 5:1. 41. J. Pylsy (K. Savonen) 6:1. 48. D. Alder (N. Bischofberger) 7:1. 56. D. Känzig (C. Mutter) 8:1.
Strafen: keine Strafen. 3mal 2 Minuten gegen UHC Uster.

Männer.jpg

Foto: Paul Wellauer

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

Faud & Huguenin

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Sportförderer

Sport-Toto