Anmelden
04.10.2019

NLA Männer

Wiler siegt im Derby gegen Köniz

Das heutige NLA-Spiel der Männer gewinnt der SV Wiler-Ersigen mit 7:1 im Berner-Derby gegen Floorball Köniz.

Nach einem ausgeglichenen Start konnte der amtierende Schweizer Meister 2:0 in Führung gehen und fand damit immer besser ins Spiel als Köniz. Die Gastgeber hatten einen schweren Stand gegen die starke Verteidigung vom SVWE. Nach zwei Dritteln stand es 0:4, in der 48. Minute erhöhte Wiler auf 0:5. Das einzige Tor gelang den Stadtbernern dann im Powerplay drei Minuten vor Schluss. Wiler hielt die Kontrolle über das Spiel und setzte sich mit dem Schlussresultat von 7:1 klar gegen den Kantonsrivalen durch.

Alle weiteren Partien der 5. Spielrunde finden morgen Samstag statt:
18:00 Uhr: HC Rychenberg Winterthur - Ad Astra Sarnen
18:00 Uhr: UHC Waldkirch-St. Gallen - Chur Unihockey 
18:00 Uhr: UHC Alligator Malans - Zug United
19:00 Uhr: UHC Thun - GC Unihockey
19:00 Uhr: Unihockey Tigers Langnau - UHC Uster

041019_Grafik_NLA_Männer_Runde5.png


Floorball Köniz - SV Wiler-Ersigen 1:7 (0:2, 0:2, 1:3)
Sporthallen Weissenstein, Bern. - 670 Zuschauer. - SR Hohler/Koch. - Tore: 9. Louis (Savonen) 0:1. 20. Bischofberger (Mutter) 0:2. 35. Hofbauer (Alder) 0:3. 38. Rentsch (Bischofberger) 0:4. 48. Hollenstein (Hofbauer) 0:5. 57. Bolliger (Junkkarinen) 1:5. 59. Alder 1:6. 60. Affolter 1:7. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz. 1mal 2 Minuten gegen SV Wiler-Ersigen.


 

Storyfoto: Fabrice Duc

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Unterstützt durch

Sport-Toto