Anmelden

Studenten-Weltmeisterschaften

Die Studenten-WM findet all zwei Jahre statt. Der Schweizer Hochschulsportverband (SHSV) und swiss unihockey nehmen die Selektionen für ein Männer- und/oder Frauenteam vor. Dabei dürfen nur Spielerinnen und Spieler berücksichtigt werden, die mindestens 25 Jahre alt sind und studieren. An der letzten Studenten-WM 2018 in Lodz holte das Männerteam Silber.


WM 2018 in Lodz (POL)

An der Studenten-WM in Polen nahm ein Schweizer Männerteam teil, welches aus erfahrenen sowie talentieren, aufstrebenden Spielern bestand. Die drei A-Nationalspieler Manuel Engel (Växjö Vipers SWE), Nicola Bischofberger (SV Wiler-Ersigen) und Nils Conrad (HC Rychenberg Winterthur), führten das Schweizer Team an, welches von Luan Misini, Assistenztrainer der Schweizer A-Nationalmannschaft Herren, gecoacht wurde. Sam Dunkel, U17-West-Trainer, assistierte Misini.

Männer-Team: Silberspiel


Rangliste und Resultate


Aufgebot

WM 2016 in Porto (POR)

Mit dem Ziel, dem ‚Projekt‘ Studenten-WM wieder ein professionelleres Kleid zu geben, starteten swiss unihockey und der Schweizer Hochschulsportverband im Herbst 2015 in die Vorbereitungen der Studenten-Weltmeisterschaften in Porto 2016. Die Mannschaften bereiteten sich an zwei Trainingstagen im Sommer auf die WM vor und mit reisten mit einem klaren Leistungssport-Gedanken nach Portugal. Entsprechend wurde die Teilnahme öffentlich ausgeschrieben und die Spieleinnen und Spieler schliesslich darüber informiert, dass man sich über die Leistungen an den Trainingstagen für die Teilnahme qualifizieren muss.

Die Schweiz war somit mit zwei Mannschaften gespickt mit gestandenen NLA-Spielerinnen und -Spielern – darunter auch diverse aktuelle NationalspielerInnen – in Porto am Start. 

Männer-Team: Bronzespiel

 

Frauen-Team: Bronzespiel

Kontakt

Verantwortlicher Auswahlen


Tel. +41 31 330 24 46
remo.manser@swissunihockey.ch

Bisherige Erfolge

2018

Frauen: keine Schweizer Delegation
Männer: Silber

2016

Frauen: 4. Rang
Männer: Bronze

2014

Frauen: Bronze
Männer: Silber

2012

Frauen: 4. Rang
Männer: 4. Rang

2010

Frauen: 4. Rang
Männer: keine Schweizer Delegation

2008

Frauen: Silber
Männer: keine Schweizer Delegation

2006

Frauen: Kein Turnier
Männer: Bronze

2004

Frauen: Kein Turnier
Männer: Bronze

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF