Anmelden
27.09.2019

Schiedsrichter

Dänische Schiedsrichter leiten zwei NLA-Spiele

Erstmals sind an diesem Wochenende zwei dänische Unparteiische in der höchsten Liga der Schweiz zu Gast. Das beste Schiedsrichter-Duo aus Dänemark steht bei zwei Partien in der NLA der Männer im Einsatz.

Steffen Leholk und Tobias Pauli sind die unbestrittene Nummer 1 in ihrer Heimat Dänemark. Bei drei der letzten vier Meisterschafts-Finals in ihrer Top-Liga waren sie die Unparteiischen. Seit 2015 sind die beiden IFF-Schiedsrichter und standen bereits in 49 Partien in ganz Europa im Einsatz. Unter anderem an der WM-Qualifikation und der 6-Nations-Challenge pfiffen sie Partien, bei denen Schweden, Tschechien, Norwegen, Lettland und Deutschland spielten.

Für die beiden sind die Spiele in der NLA der Männer eine grosse Chance und beste Gelegenheit, sich mit guten Auftritten in einer fremden Top-Liga für weitere wichtige Matches auf internationalem Parkett zu empfehlen. Am Samstag reisen sie in die Schweiz und leiten am Abend um 20.00 Uhr die Partie Ad Astra Sarnen gegen GC. Tags darauf am Sonntag sind sie die Schiedsrichter des Spiels Uster gegen Zug United um 17.00 Uhr.

swiss unihockey wünscht den Spielleitern aus Dänemark zwei erfolgreiche Auftritte in der NLA.

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Unterstützt durch

Sport-Toto