Anmelden
07.01.2020

Schweizer Cup | Ligacup

Wer zieht in die Cupfinals ein?

Am Samstag kommt aus, wer den Kloten-Dietlikon Jets in den Cupfinal am 22. Februar in Bern folgt: Piranha Chur oder UHC Laupen. Bei den Männern lauten die Halbfinals Alligator Malans gegen HC Rychenberg Winterthur und Tigers Langnau gegen Zug United.

Es dürfen enge Halbfinal-Partien erwartet werden, wenn man die letzten Direktduelle der sechs verbleibenden Teams im Schweizer Cup anschaut. Lediglich mit einem Tor Unterschied endeten die Begegnungen zwischen Titelverteidiger Tigers Langnau und Zug United in dieser Saison. Ende November gewann Zug 4:3, im September die Emmentaler 6:5. Die Zuger blicken bisher auf eine erfolgreiche Saison zurück und liegen in der Meisterschaft auf Rang vier. Auch der Start ins neue Jahr glückte mit dem Sieg in der Verlängerung gegen Alligator Malans. Anders sieht es bei den Tigers aus: Platz zehn und erneuter Kampf um die Playoffs. Zum Jahresauftakt verloren sie gegen Uster nach Penaltyschiessen.

Auch das NLA-Spiel zwischen Alligator Malans und HC Rychenberg Winterthur war an Spannung kaum zu überbieten. Die Winterthurer gewannen Mitte November 9:8, nachdem sie 1:6 in Rückstand lagen. In der Tabelle befindet sich der HCR auf Rang sieben, zuletzt holten sie gegen Schlusslicht Ad Astra Sarnen drei Punkte. Malans grüsst von Rang drei, mit zehn Punkten Rückstand auf GC. 

Knapper Sieg für Piranha vor Weihnachten

Im Schweizer Cup der Frauen qualifizierte sich Kloten Dietlikon-Jets bereits für den Final. Ihr Halbfinal wurde aufgrund des am Wochenende stattfindenden Champions Cup in Ostrava (CZE) vorgezogen. Ohne Probleme gewannen die Jets gegen Skorpion Emmental Zollbrück 11:1 am Sonntag. Ihr Gegner am 22. Februar in Bern lautet entweder Piranha Chur oder Laupen. Vor Weihnachten lieferten sich die beiden eine enge Partie: Lange stand es 4:3 für Piranha, erst 27 Sekunden vor Schluss gelang den Bündnerinnen das entscheidende 5:3. Im neuen Jahr aber musste Laupen eine 5:13-Niederlage gegen die Jets hinnehmen, während Piranha gegen Red Lions Frauenfeld 17:7 siegte.

Auch im Ligacup (Kleinfeld) steht noch eine Hürde vor dem Highlight in der Sporthalle Wankdorf in Bern bevor. Mit Semsales und Blau-Gelb Cazis sind die beiden Vorjahressieger weiterhin im Rennen.


Schweizer Cup Halbfinals Männer

11.1. 18.00 Uhr: UHC Alligator Malans – HC Rychenberg Winterthur
11.1. 19.00 Uhr: Tigers Langnau – Zug United

Schweizer Cup Halbfinals Frauen

11.1. 19.00 Uhr: Piranha Chur – UHC Laupen ZH
Kloten-Dietlikon Jets – Skorpion Emmental Zollbrück 11:1

Ligacup Halbfinals Frauen

11.1. 19.15 Uhr: UHT Semsales – Unihockey Berner Oberland III
12.1. 14.00 Uhr: Blau-Gelb Cazis – FB Riders DBR II

Ligacup Halbfinals Männer

11.1. 19.30 Uhr: UHC Kappelen – UHC Wehntal Regensdorf
11.1. 15.00 Uhr: UHCevi Gossau – Blau-Gelb Cazis

Bilder: Michael Peter & Markus Aeschimann

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

Faud & Huguenin

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Sportförderer

Sport-Toto